Alterungen ohne Airbrush

  • Hallo Kollegen,


    aktuell ist aus meiner räumlichen Sicht, eine Verwendung der Airbrush-Technik leider nicht möglich. Das wird sich zwar in absehbarer Zeit einmal bautechnisch ändern, aber ich möchte aktuell nicht so lange warten, sondern eher die Alternative mit Pinsel, Farbtopf und Mischen anstreben. Erste Versuche, alte Wagons ein wenig zu verbessern ist mit dieser Methodik in (meinen Augen) schon halbwegs ganz passabel, aber da müsste noch eigentlich noch mehr gehen.


    Also, wie gehe ich diese Thematik mit Pinsel und Farbtöpfchen richtig an?


    Danke und Gruß von Torsten-M. 'y#

  • Hallo Thorsten-M.


    auch ohne Luftpinsel kannst Du gerade Waggons prima altern. Du schriebst, dass Du schon selbst "Hand angelegt" hast. Zeig uns doch diese Arbeiten, dann können wir Dir leichter mit Korrekturen und Vorschlägen "unter die Arme greifen".


    "In freudiger Erwartung" verharre ich mit lieben Grüsssen


    Bruno - bob -

    Es muss nicht alles perfekt sein was gut ist

  • Hallo Torsten-Michael,


    viele Wege führen nach Rom, das gilt sicher auch für die Alterung von Fahrzeugen, Gebäuden, etc.. Hier im Forum werden ja einige Methoden (meist natürlich mit der Airbrush) im Abschnitt "Lackieren, Altern und Beschriften" gezeigt. Ein sehr gutes Heft wäre auch die MIBA Spezial #95: Tipps zu Lack, Acryl und Puder, die unter dem eingefügten Link hier im Forum besprochen wurde.


    Mathias Hellman beschreibt auf seiner H0fine Seite das Altern mit Staub- und Pigmentfarben mit der Nassmethode.


    Auf meiner eigenen Homeppage habe ich unter dem Schlagwort "Alterung" meine eigenen Arbeiten (erste Gehversuche, Experimente) zusammengestellt:
    Alterung mit Verwitterungsspray von Modelmates
    LIMA V188 002 Fahrwerk-Alterung


    Unser Alterungsprofi Jürgen (Speziguzi) schwört auf den Luftpinsel und das AW Fachsenfeld ist ja nicht so weit von Dir entfernt... :pfeifen:


    Gruß Rainer :thumbup:

    Kleinreuth-Nord-Logo-supersmall.jpg


    Christopher La Brec: Jeder Mensch verfolgt einen Traum in seinem Leben. Entweder den eigenen oder den eines anderen. Gib acht, das Du Deinen eigenen verfolgst.