Vallejo Stone Textures "Black Lava (Asphalt)"

  • Hat jemand von euch schon mal von den Vallejo Stone Textures die "Black Lava (Asphalt)" Masse ausprobiert ?


    Ist das Zeugs von der Farbtextur her auch für H0 geeignet oder nur für größere Maßstäbe ?



  • Moin Jörg


    Um Deine Frage direkt zu beantworten: nein habe damit noch nicht gearbeitet.
    Habe aber einen Vorschlag, der in die gleiche Richtung geht.
    Ich habe jemanden aus dem Künstler Bereich zugesehen der mit Bitumen Lack für Ädhäsion arbeitete. Es gibt den als Lack; Spray, Wasserlöslich und lösungsmittelhaltig.
    Das sah sehr nach Teer und damit nach Asphaltstraße aus.
    Der Lack in einer Blechdose kostet 4,90 € für 150 ml
    gesehen bei
    www.geistreich-einkaufen.de


    Lacke/Bitumen
    Bitumen-Lack für Adhäsion
    Es gibt in diesem Laden (Internetladen) auch noch andere interessante Angebote.


    Gruß Friedrich

  • Danke für den Tip, Friedrich.


    Werd ich mal ausprobieren.


    Könnte sogar die bessere Wahl sein, da das Vallejo Mittel als Struckturpaste mit feinem Sand versetzt ist und somit auf jeden Fall mehr oder weniger aufträgt.

  • Nachtrag zu Bitumen-Lack für Adhäsion :


    Ich hab mal Kontakt mit denen aufgenommen.


    Leider konnten sie mir nichts nennen, womit man das Mittel z.B. heller färben können.


    Ich muß mal weiter forschen.

  • Moin Leute


    Na ja zuerst ist der Asphalt da und dann kommt der Dreck…
    Also das Zeug aufbringen und dann den Umweltbedingungen aussetzen.
    Man kann das Zeug im nassen und trockenen Zustand mischen bzw. übermalen.
    Der „Künstler“ hat damit unglaubliche Dinge veranstaltet.
    Du kannst Dir auch die Kleckserei von erica wittenwiller (googel'n) im Internet ansehen. :/ Die kann es noch besser, such Dir ein Filmchen aus wo sie Steinmehl; Wasser und Teerfarben mit Spachtel und Flasche auf den Keilrahmen bringt.
    Wie gesagt reine Theorie, wird aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch für unsere Zwecke funktionieren. ^^
    Gruß Friedrich

  • Servus Jörg Servus Leutz,


    ich möchte das Thema gerne noch mal aufgreifen! Da ich hier auch nach einer Lösung gesucht hatte, das Zeugs von Valljeo war viel zur Grobkörnig siehe Foto:


    ich hätte hier mal eine besser Lösung sogar mit Video Anleitung der Firma AK-Interactive mit echt Top effekten.....








    ein Trockenes Bild mit Straße bearbeitet reiche ich noch nach habe das Paket erst heute aus Spanien bekommen und bin hell auf begeistert von der Dioramen Serie....
    was mir jetzt schon Super gefällt man schafft es sogar es so fein aufzustreichen das dass die Straße leicht durchkommt :-)


    Hier der Link zum Video mit echt Klasse Erklärung!!!


    Asphalt Teil 1 Englisch


    Asphalt Teil 2




    greez Rico

    ooohhrr ischh wer Blöde dat ist Hnulll, mit liebe zum Detail.

    4 Mal editiert, zuletzt von Rainer () aus folgendem Grund: Bilder neu eingebunden