Kleinreuth-Nord (0), Bautagebuch

  • Michael R , Axel , Detlef Ko ,

    herzlichen Dank für Eure Rückmeldungen. Natürlich werde ich die Wabenstruktur nicht so belassen. In weiten Bereichen der Awanst werde ich mit Pflaster, Betonplatten und Stelcon-Platten Gleise und Betriebsbereiche abdecken. Ansonsten habe ich vor, das Geländeniveau zwischen 0 bis -4 cm herauszuarbeiten. Die erdbraune Farbe sollte mir nur etwas das österreichische Rosa :-) abdecken.


    Gruß Rainer

    Kleinreuth-Nord-Logo-supersmall.jpg


    Christopher La Brec: Jeder Mensch verfolgt einen Traum in seinem Leben. Entweder den eigenen oder den eines anderen. Gib acht, das Du Deinen eigenen verfolgst.

  • Guten Abend miteinander,

    einen wichtigen Meilenstein habe ich heute erreicht. Waggon-Speicher, herausnehmbarer Übergang Awanst <-> Waggon-Speicher sowie die Bereitstellungs- und Verteil-Gleise der Awanst: Fertig


    Dann musste ich gleich mal Probebetrieb machen (rangieren spielen:thumbsup: ). Losgelöst von Raum und Zeit. Zwei Stunden einfach verspielt. :saint:


    PXL_20200914_152557966_shot_1280.jpg


    PXL_20200914_154739499_1280.jpg


    Nun geht es demnächst in die Ausgestaltung.


    Gruß Rainer:thumbup:

    Kleinreuth-Nord-Logo-supersmall.jpg


    Christopher La Brec: Jeder Mensch verfolgt einen Traum in seinem Leben. Entweder den eigenen oder den eines anderen. Gib acht, das Du Deinen eigenen verfolgst.

  • Momentan sinniere ich, wie mögliche Ausgestaltungsvarianten aussehen könnten.


    Im allerersten Plan hatte ich die Absicht, zwei Betriebe "anzusiedeln", die Brauerei und die Wellpappe-Fabrik. Inzwischen habe ich die Idee weitergesponnen und bin bei einem dritten Betrieb gelandet. In Anlehnung an mein heimatliches Umfeld wird es wohl eine Schokoladenfabrik werden (Änderung vorbehalten).



    Kleinreuth-Nord könnte also so etwa aussehen:

    gestaltungsidee.jpg

    vlnr Tarnung des Gleises zum Waggon-Speicher mit einer Brücke von Waller, Brauerei-Ensemble modusteck, Schokoladenfabrik Waller, Wellpappe-Fabrik Waller.



    Die östliche "Ausfahrt" von Kleinreuth-Nord zum Waggon-Speicher möchte ich mit der schon erwähnten Brücke gestalten. Die Pflasterstraße wird noch verlängert, mit Stützmauern (Waller-Modellbau) hin zur Brauerei abgesichert. So habe ich das mal für mich skizziert:

    ostende-gestaltungjpg.jpg


    Gruß Rainer:thumbup:

    Kleinreuth-Nord-Logo-supersmall.jpg


    Christopher La Brec: Jeder Mensch verfolgt einen Traum in seinem Leben. Entweder den eigenen oder den eines anderen. Gib acht, das Du Deinen eigenen verfolgst.