Ansteuerung Servo 3 Haltepositionen - Frage und Bitte

  • Hallo zusammen!


    Ich habe mal folgendes Problem: Mein Sohn (11) möchte gerne "nun endlich mal" sein erstes eigenes FREMO-Modul haben. Und das unterstütze ich natürlich gern. Es soll ein doppeltes Streckenmodul mit einer kleinen 2-gleisigen Anschlussbahn werden. Und am Ende der Anschlussbahn soll aus Platzgründen eine Segmentdrehscheibe eine Weichenstraße ersetzen. Er hat sich die Faller-Segmentdrehscheibe ausgesucht, die mit einem Servomotor angetrieben wird. Ich finde sie rein optisch gar nicht so schlecht, kann man was draus machen.


    Aber nun unser Problem: Die Segmentdrehscheibe soll drei Abgänge bzw. Haltepositionen haben. Bei einer einfachen, analogen Ansteuerung kann aber ein Servo nur 2 Haltepositionen, wenn ich richtig infomiert bin. Ich habe übrigens noch nie einen Servo verbaut. Aber wie bekomme ich als digitaler Laie nun die Drehscheibe dazu, an allen drei Positionen anzuhalten? Am liebsten wären mir einfach nur ein paar Knöpfe für eine möglichst einfache Bedienung mit einer möglichst einfachen Ansteuerung bzw. Programmierung.


    Kann mir da bitte jemand helfen? Am liebsten wäre mir ein fertiger Plan, wenn ich das mal so sagen darf. Am besten noch mit Stückliste und Katalognummer! ;-) Gibt es da vielleicht irgendwo Literatur dazu oder hat jemand von Euch so etwas in der Schublade?


    Wir würden uns sehr über Eure Hilfe freuen! Vielen Dank!



    Gruß, Dennis (und Timmi)

  • Nur mal schnell,
    Faller bietet dazu eine Servosteuerung an, die das können sollte. Wolltet ihr euch diese Finanzbelastung ersparen?
    Art.Nr. 180725

    ... und das Grüssle mitten aus dem Wald
    bis bald... ´s Peterle


    ...mittlerweile gibt es einiges auf meinem "Blog"


    Verschiebe nicht auf morgen, was du heute leben kannst.
    Jeder vergangene Augenblick, den du nicht zu ergreifen verstanden hast, ist ein verlorener Augenblick.
    (unbekannter Autor)

  • Hallo Peter,


    vielen Dank für Deine schnelle Antwort.


    Also um die finanzielle Belastung geht es nicht unbedingt. Es muss natürlich nicht unnötig teuer sein, davon mal abgesehen.


    Grundsätzlich kann man aber offenbar mit dieser Servo-Ansteuerung von Faller auch noch einen 3. Haltepunkt einfügen? Das ist gut. Ich bin auf diesem Gebiet der Digitaltechnik leider nicht sonderlich bewandert (und mag mich ganz ehrlich gesagt auch nicht so gern damit beschäftigen - aber nun muss ich es ja!)


    Habe nochmal bei ESU geschaut. Erfüllt der switch-pilot servo die gleichen Zwecke? Sicherlich, oder? Der ist in der Tat günstiger. Und wenn ich das richtig gelesen habe, kommt für die Programmierung der 3. Haltepunktes nur die "experimetelle" Programmierung über mein Digitalsystem zur Anwendung?



    Gruß, Dennis

  • Da geht es mir ja wie dir und anderes habe ich in unserem Forum auch nicht behauptet.
    Ehrlich?
    Der Zufall ist, ich möchte eben jene, an anderen Stellen schon fast zerredete Segmentscheibe bei meinem Projekt ebenso einsetzen.
    Dafür habe ich eben jenes Steuerteil auch mit geordert.
    Bei meinem Projekt könnte es als Option noch einen Wasserkran, ein Schuppentor, eine Wagendrehscheibe geben und vier Servos kann die Einheit.
    Daher hatte ich schnell die Artikelnummer.
    Optimistisch unterstelle ich mal...hier im Forum sollte es schon Fachleute geben. Vielleicht kommt auch Hilfe.
    Gern kopiere ich dir aber die Anleitung, falls du drüber schauen magst.

    ... und das Grüssle mitten aus dem Wald
    bis bald... ´s Peterle


    ...mittlerweile gibt es einiges auf meinem "Blog"


    Verschiebe nicht auf morgen, was du heute leben kannst.
    Jeder vergangene Augenblick, den du nicht zu ergreifen verstanden hast, ist ein verlorener Augenblick.
    (unbekannter Autor)

  • Hallo Denis & Tim


    Nebenan habt Ihr die selbe Frage ebenfall gestellt und habt dort auch Antworten bekommen...
    http://www.h0-modellbahnforum.…und-Bitte.html#msg3789384


    Mit dem Arduino sollte es einfach gehen, wenn man bereit ist, etwas Zeit zu investieren. Man kann ja in der Zwischenzeit den Servotester verwenden, bis alles funktioniert, wie man es will... .


    LG,
    Axel


    PS: Wir hatte mal eine Diskussion über Identische Postings in verschiedenen Foren...

  • Hallo Detlef,


    vielen Dank für den Link. Das Teil sieht ja recht ordentlich aus. Wäre ja auch eine Möglichkeit, vor allem für eine einfache Programmierung.


    Nun aber mal noch eine ganz doofe Frage: Wenn ich den Servomotor nun auf die 3 Haltepositionen programmiert habe wie sage ich ihm denn nun, fahre los oder fahre zu Pos. 2..... Da muss dann doch noch irgendwo ein Schalter / Taster dran, oder zwei oder drei? Gleiches gilt ja auch für z.B. den Faller-Baustein.


    Entschuldigt bitte nochmal, ich habe keine Ahnung vom Prinzip dieser Schaltung bzw. der Ansteuerung von Servomotoren.



    Gruß, Dennis