Das goldene Gleis 2019 – Sonderfahrt mit der DFS

  • Mir war es vergönnt, als Gewinner einer von 30 Leser-Teilnahmekarten die Fahrt und die anschließende Preisverleihung als"Innenbeobachter" zu genießen. Dazu muss ich noch anmerken, dass es eigentlich nicht zu meinen hervorstechenden Eigenschaften gehört, bei Preisausschreiben zu gewinnen.


    Den Tagesablauf zitiere ich aus der MIBA, Heft 05-2019:
    "Wir treffen uns am Bahnhof Ebermannstadt, wo der Sonderzug pünktlich um 11:30 Uhr abfährt. Während der Fahrt ist für das leibliche Wohl gesorgt. Und auch die Fotofreunde kommen nicht zu kurz, denn unterwegs nehmen wir uns die Zeit für einen Fotohalt mit Scheinanfahrt. Zurück in Ebermannstadt erfolgt die diesjährige Preisverleihung der Goldenen
    Gleise 2019 von 15 bis 18 Uhr im Festsaal. In diesem stilvollen Ambiente wird wie in jedem Jahr „Mr. Eisenbahn Romantik“ Hagen von Ortloff die Veranstaltung mit launigen Anekdoten moderieren."


    Auf meinem Blog habe ich dazu einen umfangreich bebilderten Beitrag veröffentlicht. Zum Appetitholen einige Bilder:




    Gruß Rainer :thumbup:

    Kleinreuth-Nord-Logo-supersmall.jpg


    Christopher La Brec: Jeder Mensch verfolgt einen Traum in seinem Leben. Entweder den eigenen oder den eines anderen. Gib acht, das Du Deinen eigenen verfolgst.

  • Hi Jürgen,
    für PIKO nahm der Vertriebsleiter Jens Beyer den Preis entgegen.
    Gruß Rainer

    Kleinreuth-Nord-Logo-supersmall.jpg


    Christopher La Brec: Jeder Mensch verfolgt einen Traum in seinem Leben. Entweder den eigenen oder den eines anderen. Gib acht, das Du Deinen eigenen verfolgst.