A dream comes true

  • Hallo Martin,

    ja das Gewicht ist wirklich nicht zu unterschätzen.

    Der Verriegelungsmechanismus ist eigentlich ganz einfach, ein Messingbolzen der von einem Servo angetrieben wird. Dieser rastet dann in entsprechende Aussparungen eines Aluwinkels ein, fertig. Funktioniert seit Monaten tadellos. Es geht auch mit einem Hubmagneten, aber das ist halt nicht so leise.



    Und da ich ohnehin an einem Gleis der Bühne zwei Entkuppler mit Servo eingebaut habe, bot sich dann auch der Einbau der Servoplatine an.


    Gruß von Detlef Ko.

  • Gude zusammen,


    Lieber Detlef, da hast Du in unserem Telefonat aber heftig untertrieben. Die Konstruktion ist genial einfach und die Elektronik auch nicht eben "ich hab da ja keine Ahnung" zusammengebaut. Was mir besonders gefällt ist, wie Du das alles umgesetzt hast. Frei nach dem Motto: "Es interessiert mich nicht für was eine Sache gebaut wurde, sondern nur was man damit machen kann".:thumbup2:


    Mit freundlichen Modellbahnergrüßen

    Thomas

    "Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen." Jorge Augustín Nicolás Ruiz de Santayana