Rotterdamsche Tramweg Maatschappij, Bilder einer vergangenen Welt.

  • Hallo,


    die RTM betrieb früher ein richtiges Kleinbahnimperium südlich von Rotterdam bis auf die Inseln. Der Film ist 1928/29 im Auftrag der RTM entstanden und zeigt die Gesellschaft wohl zu ihrer Blütezeit. Es war nicht nur der Schienenverkehr auf Kapspur (1067mm), sondern auch Omnibusse, LKWs, Schiffe, Eisenbahntrajekte und Gleisbau.

    Es ist für jeden etwas dabei. Groß war der Anteil an Handarbeit, im Film werden Vorgänge und Arbeitsabläufe von damals gezeigt. Ganz ähnlich wird es auch bei deutschen Eisenbahnen so gehandhabt worden sein. Es gab schon Technik welche die schweren Arbeiten erleichterte. Und es ist erstaunlich was es damals schon gab, wie z.B. LKW mit Kran auf der Ladefläche. Oder kombinierter Verkehr, ein vorläufer der heutigen Container. Damals ware es jedoch ganze Wagenkästen welche von Einsenbahnfahrgestellen auf Schiffe umgesetzt wurden und umgekehrt.

    Es sind zwar 1 3/4 Stunde aber die lohnen sich.