Vorlage gefällig?

  • Hallo Friedrich, hallo Freunde


    Ist es das Bild ?


    Friedrich

    Dein Link funktioniert nicht (keine Funktion).

    Wenn der Link repariert ist können die Admins die Antwort von mir löschen.


    Gruss Jürgen :hutab:

  • Hallo,


    das Foto ist schon in fast jeder Hinsicht historisch.

    - die V90 sind mittlerweile alle Coladosenrot

    - Doof & Blöd hatte kurz darauf den Kauf von Gleisschotter von der OHI (Odenwälder Hartstein Industrie) ab Übergabebahnhof Reinheim eingestellt. So sollte ein großer Anschließer, hier die RRE, plattgemacht werden. Ein weiterer großer Anschliesser, die Pirelli Reifenwerke in Breuberg, wurde durch die Stillgegung des Streckenrests Höchst (ODW) - Aschaffenburg-Nilkheim (Kbs 556, Bachgaubahn) komplett auf die Straße gezwungen.

    - Hintergrund war, daß Doof & Blöd die Gesamtstrecke Darmstadt-Nord bzw. Hanau (Kbs 641) - Eberbach wegen Mehdorns Börsenwahn (Niemand hat die Absicht einen Fluchhafen zu eröffnen.) komplett stillgelegt werden wollte.

    - Die Vergraulungsmaßnahme für Frachtkunden waren: Stillegung der Strecke Michelstadt - Michelstadt-Süd, Zerstörung der Gleisinfrastruktur an fast allen Unterwegsbahnhöfen und Kündigung der letzten Anschließer.

    - Als weitere Vergraulungsmaßnahmen, diesmal für den Fahrgast, waren der bewusste Nicht-Anschluß der von Frankfurt am Main kommenden Züge an die Züge der Odenwaldbahn; als auch ein von "Oben" verordneter Zwangsaufenthaltvon 20 Minuten im Bahnhof Ober-Ramstadt um die Fahrzeit künstlich zu verlängern und damit unatraktiv zu machen; es gab dabei keine Zugkreuzungen, Überholungen oder Rangierarbeiten.

    Doof & Blöd, eine so schöne Verwaltungsgesellschaft die vollauf damit beschäftigt war sich selber zu verwalten und von der Notierung an der Börse träumte, wenn da nicht immer wieder permanent 2 Leute diese schöne Verwaltungsidylle stören würden: Der Frachtkunde und der der Fahrgast.


    - Nun es ist glücklicherweise anders gekommen.

    - Heute bedient die VIAS mit vollen Zügen und stetig steigenden Fahrgastzahlen die Strecke.

    - Güterverkehr gibt es leider nicht mehr. Was einmal auf den LKW verladen wurde bleibt auf dem LKW.


    P.S. Habt Ihr gewusst, das die DB einstens einen eigenen bundesweiten Expressdienst betrieb mit garantierter Zustellung bis 12.00 des nächsten Werktags?


    Edit: Rechtschreibefehler, Satzbau, Ergänzungen

    Mit freundlichen Grüssen


    Lutz

    Einmal editiert, zuletzt von Lutz K ()

  • Moin zusammen,


    ich lass das mal alles so wie es ist. Ist im Zusammenhang gut zu lesen.


    Gruß vom Admin

    "Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen." Jorge Augustín Nicolás Ruiz de Santayana