H0e - warum eben nicht?!

  • Halloele miteinander,


    Bisher hatte ich mich ja nicht tiefsinnig mit der Schmalspur auseinander gesetzt. Bisher stupste mich Eberhard indirekt auf dieses Thema, siehe auch seinen Bericht über die Jüterbog-Luckenwalder Kreiskleinbahnen (JLKB).
    Nun hatte sich im Parallelforum die Möglichkeit für mich ergeben, zu einem H0e-Modul zu kommen. Ich wollte endlich Tatsachen für mich schaffen. Warum sich nicht auch dem Thema H0e widmen, Peter hats auf seinem Ivar-regal-system ja auch umgesetzt!


    Hier nun das Modul:




    So habe ich für mich mit dem Modul ein Vorbild, wie ich bestimmte Dinge umsetzen kann und wie sie auszusehen haben sollten.



    Sascha ^^

  • Ich denke, dass dieses Modul in gute Hände übergegangen ist und würde mich freuen, wenn es mal an mein Modul angedockt werden kann. Es bleibt ja sozusagen in der Familie. ^^


    Das ist nicht auszuschließen (andocken), aber wie heißt es so schön, ich will nix versprechen (was ich nicht halten kann)! ;)^^


    Sascha

  • Schau an, der Sascha.
    Schönes Modul hast Du Dir da besorgt. Glückwunsch.
    Mal sehen wie es Dich beflügelt, bin ja schon sehr gespannt.
    Nettes Grüssle mitten aus dem Wald
    Peter

    ... und das Grüssle mitten aus dem Wald
    bis bald... ´s Peterle


    ...mittlerweile gibt es einiges auf meinem "Blog"


    Verschiebe nicht auf morgen, was du heute leben kannst.
    Jeder vergangene Augenblick, den du nicht zu ergreifen verstanden hast, ist ein verlorener Augenblick.
    (unbekannter Autor)

  • Hallo Sascha


    Darf ich dir dazu Gratulieren zu deinem wunderschönen Diorama.
    Denn ich haderte noch ob ich es von INGURA abkaufen solle.
    Denn seine Dioramen sind wirklich zum empfehlen und wieso nicht schmalspurig ?


    Gruss Jürgen der gerade im Stress ist :neo:

  • Ich wollte endlich Tatsachen für mich schaffen. Warum sich nicht auch dem Thema H0e widmen, Peter hats auf seinem Ivar-regal-system ja auch umgesetzt!


    Hi Sascha, da trifft es sich ja ganz gut, dass ich heute für ein paar Stunden zu Besuch in Elfershausen war. FREMO-Schmalspur. Aus meiner Fotoausbeute von heute ein Appetitanreger für Dich:


    Gruß Rainer :thumbup:

    Kleinreuth-Nord-Logo-supersmall.jpg


    Christopher La Brec: Jeder Mensch verfolgt einen Traum in seinem Leben. Entweder den eigenen oder den eines anderen. Gib acht, das Du Deinen eigenen verfolgst.

  • Mit den doch sehr alten Thread melde ich mich hier im Forum wieder zurück. Hat ja wirklich lang genug gedauert. :freunde:


    Mit der Schmalspur H0e soll es nun vorran gehen.
    Bisher hatte ich kein Fahrmaterial, daher waren meine Ambitionen für dieses Thema H0e doch sehr gering.
    Wie es sich nun ergab, bekam ich zu Weinachten von meiner lieben Frau endlich eine Lok - die 99 4651 von Roco. Dadurch angestachelt, wuchs in mir der Wunsch, meine weiteren 4 Module (60x30) nun endlich zu bestücken. Die warten ja immer noch auf meinen Dachboden. ;)
    Aber Schritt für Schritt. Gleismaterial hab ich, Bemo-Weichen zwei an der Zahl - bisschen wenig ist das noch. Weichenantrieb sind von Fulgurex - die Lauten :musik:
    Dann darf ich nun mal loslegen und werde Euch noch so einiges ausfragen - auf Grund meiner Unwissenheit! Dies geschieht in den entsprechenden Bereichen in diesem Forum.
    Bevor ich damit beginne, noch ein par Bilder von dem Modul, dass ich vor langer Zeit schon weiter oben gezeigt hatte.



    Nun endlich mit einer Lok - ich freue mich......





    Sascha

  • Hallo Sascha,
    gute Entscheidung zur "schmalen Spur". :)
    Nach meinem Ausflug in die Spur N, bin ich doch wieder bei H0e gelandet und das ist für mich die beste Entscheidung. ;)
    Nächstes Wochenende, 21./22. bin ich mit meiner Modul-Anlage auf der Ausstellung des Eisenbahnclub Rhein-Sieg e.V. vetreten, ein guter Freund unterstützt mich dort mit seinem Bahnhof Jandrosch und weiteren Modulen.


    Gruß Detlef


    Hier geht´s zum Bau-Blog

  • Wahnsinn.


    Es gibt jemanden der noch Längere Beitragspausen hat als ich :P
    Aber jetzt nachdem ich den Tread dann gelesen habe bin ich gespannt was doch noch kommt, auch wenn meine Schmalspurbahn 3mm Breiter ist finde ich es interessant zu sehen was andere so machen.


    Gruß Alexander

    2 Dinge sind Unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit, mit dem Universum bin ich mir aber noch nicht sicher.
    Albert Einstein

  • Hallo Sascha,


    wenn du ein weiteres Zugpferd suchst das bezahlbar ist und sehr gute Fahreigenschaften hat, sei dir die L45H von Bemo an Herz gelegt: Link zu MSL


    Ich hab mit diesem Loktyp sehr gute Erfahrungen gemacht und ihr inzwischen eine Schwester spendiert.



    Wenn du Rollwagenbetrieb in Betracht ziehst und auch hier bezahlbare (!) Fahrzeuge suchst, eignen sich die Rollwagen von Roco sehr gut: Link zu MSL


    Mit diesen Fahrzeugen lässt sich auch ein echter Rollwagenbetrieb ohne händischen Eingriff umsetzen, wenn man Neodymmagnete sinnvoll einzusetzen weiß. ;)

  • Hallo liebe Forumgemeinde,


    ich habe mir mal die Tage den Spass gemacht und meine rohen Module aneinander gelegt. Ich wollte einfach mal sehen, was an Strecke möglich ist. Eine kleiner Haltebereich ist auf jeden Fall umsetzbar.
    Hier ein paar Bilder.





    Ganz so gerade werde ich die Gleise nicht verlegen - es soll doch gefälliger aussehen. Der Haltepunkt kann eventuell auch eine 3. Weiche bekommen, ist ja alles noch nicht festgeschrieben.
    Vielleicht hat einer von Euch noch einen guten Hinweis oder einen genialen Einfall?!


    Inzwischen hatte ich mich auch schon mit Eberhard ausgetauscht, der mich darauf aufmerksam gemacht hat, die 99 4651 ein wenig umzuarbeiten. Zum Beispiel war auf der Lokführerseite? das Seitenfenster verschlossen - hat Roco so leider nicht umgesetzt.
    Dadurch, dass ich die 99 4651 besitze, könnte ich mir die Schwesterlok 99 4652 zulegen. Das die ganze Sache in Richtung JLKB geht, ist mir langsam bewusst geworden. Die Idee, die wächst, finde ich richtig toll.
    Somit käme die L45H von Bemo für mich nicht in Frage, die mir Robert sehr ans Herz legt. ;)


    Bis dahin erstmal,


    Sascha ^^