Beiträge von Walter

    Mit unserem H0m Betonschwellengleis setzen wir neue Maßstäbe in der Detaillierung.

    Erstmalig gibt es in 1:87 ein Gleis mit den beim Vorbild schon seit Jahren eingesetzten

    Federklemmen. Mit der Produktion im additiven Resindruck können wir die Federringe

    der Klemmen offen gestalten was im Spritzguß nicht möglich wäre.

    Die Profilhöhe kann ausgewählt werden zwischen code 70, 75 und Code 83






    Eine weitere Neuheit ist der MP4 Weichenantrieb von MTB. Der Antrieb ist eine preisgünstige Alternative zum bekannten MP5 mit dem Steckverbinder der bereits beim MP10 Einzug gehalten hat.


    ..........Das KSM polt um, wenn Du über 180 Grad drehst. Der Unterbrecher legt lahm, bis du an den 12 Gleisen vorbeigedreht bist.

    Meiner Erfahrung nach sind die KSM sonst zu langsam und der Booster meldet Kurzschluss..........


    LG,

    Axel


    Hallo Axel,


    Mit dem Tam Valley Dual Frog Juicer brauchts den Unterbrecher sicher nicht, der ist bei allen Zentralen schnell genug.

    Wichtig sind nur gute Kabelquerschnitte zum Booster und saubere Gleise/Räder.

    Hallo!


    Es taucht immer wieder die Frage auf welche Kenntnise/Fähigkeiten

    für unsere Profi-Line plus Weichen mit Messingkleineisen nötig sind

    um eine zuverlässige Weiche zu bauen. Auch nach dem

    Zeitaufwand wird immer wieder gefragt.


    Wir denken mit diesem Video sollten alle Fragen geklärt sein

    und manch einer wird erstaunt sein wie wenig Vorkenntnisse erforderlich sind




    [Video]

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/Video]

    Hallo ihr Landschaftsmodellierer!


    Euer vorgestelltes Rezept verwendete ich schon vor vielen Jahren und war ebenso begeistert!


    Allerdings zeigten sich nach dem Trocknen Risse und die Masse verband

    sich nicht mit den Modulkästen.


    Die Lösung war ca. 10 % der Flüssigkeit durch Weißleim ersetzen.

    Der verhindert absolut die Rißbildung!!!

    Am Wochenende hab ich an der Abschiedsfahrt der Dampfbahnfreunde der RhB teilgenommen.


    Alle Fotos könnt Ihr auf meiner Homepage ansehen eine kleine Auswahl weiter unten:

    https://www.voelklein-bodensee…t_Be4_4_Pendel/index.html


    Ergänzend der turbulente Anfang:

    Abfahrt Landquart, Halt in Untervaz.

    Dann kam die Durchsage daß wegen Kohlenwechsel die Fahrt zurück nach Landquart geht

    und wir aber alles wie geplant mit ca. 2 Std. Verspätung durchführen können.

    Gipfeli und Kaffee werden dann am Bahnsteig ausgeteilt.


    Später hab ich dann Folgendes in Erfahrung bringen können: Ein Lüftermotor brauchte

    neue Kohlen! In der Ebene wäre der Motor notfalls auch ohne Lüfter

    gelaufen oder man hätte ihn abschalten können. Aber über den Albula....


    Das Team um Haribu hat dann den Wechsel in einer Topzeit hingekriegt.

    Der Zug war nach 30 min. schon wieder am Bahnsteig, Abfahrtszeit war dann ziemlich genau 1 Std. nach Plan.

    Etwas mehr Sonne wäre sicher schön gewesen, aber wir brauchten wenigstens keinen Schirm.

    Auch die Temperaturen waren angenehm. Alles in allem ein schöner Tag:


    Untervaz, noch ahnten wir nichts.

    2021.07.18.Abschiedsfahrt_Be4_4_Pendel41k_detail.JPG



    Landquart mit neuen Kohlen aus der Werkstatt:

    2021.07.18.Abschiedsfahrt_Be4_4_Pendel54k_detail.JPG


    Rothenbrunnen

    2021.07.18.Abschiedsfahrt_Be4_4_Pendel61k_detail.JPG


    zwei spezielle Fotostandorte:

    2021.07.18.Abschiedsfahrt_Be4_4_Pendel89k_detail.JPG


    oberhalb Rugnuxtunnel:

    2021.07.18.Abschiedsfahrt_Be4_4_Pendel99k_detail.JPG


    kurz vor Küblis

    2021.07.18.Abschiedsfahrt_Be4_4_Pendel146k_detail.JPG


    Malans

    2021.07.18.Abschiedsfahrt_Be4_4_Pendel164k_detail.JPG

    Hallo!



    nun gibts neue Bilder, noch nicht die endgültige Version, ab vorzeigbar.

    Übrigens lassen sich damit Weichen mit Code 70, Code 75 und Code 83 bauen,

    natürlich auch andere Spurweiten.


    Die Stützwinkel werden noch verstärkt und die äußeren Schrauben noch etwas versetzt. Das

    U-Profil des Radlenkers ist aufgelegt und verlötet. Durch entsprechende Bleche zwischen

    Stützwinkel und Profil kann die Rillenweite für feinere Radsätze angepasst werden,

    Also auch H0pur tauglich!





    zum Vergleich das Original:



    Im Zungenbereich und an der Herzstückspitze sind noch durchgehende Rippenplatten um

    das Maß der Spurweite zu garantieren. Diese aus Messing gegossen würden

    einen Kurzschluß verursachen, die zusätzlich Typen wären auch sehr kostspielig.

    Sicher machbar, aber lohnt sich eine hohe drei- bis vierstellige Investition?



    Besser den Betrag in Kleineisen mit Federklemmen und Versuche für Betonschwellen investieren.....

    Hallo Thomas,


    danke nochmal für die Tipps! Das Ergebnis mit den Fräsern kann sich sehen lassen, saubere Kanten wie man sie sich wünscht:Bildschirmfoto vom 2020-11-20 19-30-42.png


    Jetzt fehlen nur noch die Kleineisen für die Radlenker mit Stützwinkel.

    Die passen nicht nur für die RhB-Weichen, auch bei der Normalspur kommen diese

    zum Einsatz. Zeichnung ist fertig, jetzt kommt Urmodell und dann die Serie.

    Der Radlenker wird aus MS-Profil erstellt:

    Kleineisen.JPG


    pasted-from-clipboard.png