Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen, wer sich eingehender mit der Thematik "Einschalungsarbeiten" befassen möchte, dem kann ich folgendes dreibändiges Werk empfehlen: C. Kupfer: Der Betonbauer Ein Lehr- und Nachschlagewerk Band I - III Otto Elsner Verlagsgesellschaft Berlin 1938 In den Büchern werden verschiedenste Schalungen vorgestellt, welche anhand von entsprechenden Zeichnungen auch für den Laien (wie z. B. mich) durchaus nachvollziehbar sind bzw. veranschaulichen, warum die betonierte Fläche später so aussieht…

  • Hallo zusammen, geht es den anderen Umbau-Spezialisten auch manchmal so? Man fängt mit Verfeinerungen an, ergänzt, tauscht aus, baut und baut und irgendwann ist kein Ende (bzw. kein Ausgangsmodell) mehr in Sicht... So jüngst bei mir mit dem Flachwagen SSlmas53 von ViTrains geschehen. Nachdem neue Stirnwände und Pufferbohlen angebracht, eine korrekte KE-Bremsanlage mit Bremsumsteller, -gestänge und -lösezug montiert sowie maßstäbliche Drehgestelle Minden-Dorstfeld Bauart 931 mit ebensolchen Radsä…

  • Einfahrsignal in Behringersmühle

    Udo - - Vorbild

    Beitrag

    Hallo Martin, ich hätte noch eine weitere Ansicht(skarte) aus meiner Sammlung zu bieten: Stempfermuehle.jpg Zeigt zwar auch kein bayer. Signal, aber dafür rechts im Bild noch ein Ra10 (Halt für Rangierfahrten). Viele Grüße aus dem Fränkischen Udo

  • Bischofsheim/Rhön

    Udo - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Hallo zusammen, passend zum Thema "Kopf-/Seitenrampen in Betonausführung" habe ich einen eigenen thread aufgemacht... ...aber leider versehentlich im Intern. @Rainer: Sorry, mir fehlt noch etwas die Übung. Wärst du so nett und würdest das Thema bitte nach "Grundlagen - Vorbild" verlegen? Danke! Viele Grüße Udo

  • Kopf-/Seitenrampen in Betonausführung

    Udo - - Vorbild

    Beitrag

    Hallo zusammen, für mein Bahnhofsprojekt "Königsberg i. Bay." beschäftige ich mich derzeit etwas intensiver mit dem Thema Rampen. Bei meinen Recherchen ist mir bei betonierten Rampen folgendes aufgefallen, für das ich bislang noch keine schlüssige Erklärung habe Die betonierte Wand verläuft nicht einfach senkrecht von oben nach unten, sondern ist im unteren Bereich zum Gleis hin abgewinkelt. In nachfolgend wiedergegebenen Bildern (Bhf. Oberwerrn) ist das recht schön zu erkennen. Auf einer Länge …

  • Hallo Rainer, die Schwellenschrauben erhältst du direkt von Paul. Gruß Udo P.S.: Wie steht`s bei dir mit "Alla Dooch Annafest" ? Bei mir hat`s nur für zwei Tage gereicht... ...aber dieses mal konnte ich noch ein T-Shirt ergattern...

  • Hallo Rainer, ich habe mich im Zusammenhang mit "Königsberg i. Bay." auch schon einmal intensiver mit dem Thema Spurkranz-Gleiswaage befasst (und bislang ein entspr. Ätzblech für die Abdeckbleche entwickelt, der Wiegebalken samt Verkleidung muss noch folgen). Auf ein Detail möchte ich hierbei aufmerksam machen: Im Bereich der Grube/Blechabdeckung wird - zumindest bei Spurkranz-Gleiswaagen - das Schienenprofil n i c h t durch Kleineisen gehalten! Die Befestigung des Schienenprofils erfolgt in die…

  • Hallo zusammen, für meine Gleise löte ich bislang auch Ms-Kleineisen auf (einzeln aufgeklebten) Pertinax-Schwellen. Nach dem Bau meiner ersten Weiche in annähernd maßstäblicher Vorbild-Erscheinung (die damals noch unter Verwendung von Weinert-Kleineisen entstand und 1994 in der ersten Ausgabe von "Hp1 - Eisenbahn-Modellbau heute" aus dem Kosak-Verlag vorgestellt wurde, vielleicht kann sich noch jemand daran erinnern bzw. hat dieses Heft zur Hand) wollte ich mir bei zukünftigen Projekten das äuße…