Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 970.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mein Friedrichstal

    Friedrich - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Moin Leute Zur Zeit arbeite ich an 4 Modulen gleichzeitig. Das ist in so fern ganz nützlich weil man dann immer etwas zu tun hat und die Trocknungszeit, egal ob vom Kleber oder der Farbe verursacht, besser überbrückt werden kann. Im Moment habe ich das Modul 5 in der Grundüberholung. 2019-03-2323_10_01-wiw1kyp.png Der erwartete Schaden hält sich in Grenzen. Deswegen komme ich ganz gut voran, es kann sogar etwas Neues entstehen. Sperrholz wird es nicht geben; nur ein paar freie Flächen. Und da ga…

  • Moin Axel sieht ja gut aus... nun müssen Deine Kuppelstangen und das restliche Gedöns das "Überklettern" auch noch mitmachen. Aber... wer nicht wagt der nicht gewinnt. LG Friedrich

  • Moin Leute Wenn man älter wird schüttelt man manchmal auch ungewollt den Kopf. Also ich habe die Weinert Teile und kann sie nur empfehlen. Da muss man nicht noch länger suchen oder gar selber improvisieren. BRAWA hatte/ hat? auch Riffelblech im (Kunststoff) Platten Programm. Das habe ich zu Kaisers Zeiten eingebaut und dieses kann auch heute noch mithalten. Werde es also nicht ändern. Und nun haltet den Kopf schön ruhig sonst fällt noch die Brille von der Nase. Nehmt nicht alles so ernst, wer zu…

  • Der Gleisplan im Raum

    Friedrich - - Diskussion zum Projekt

    Beitrag

    Moin Leute Wenn der Raum wirklich „nur“ 5 mal 5 Meter groß ist -- und man mit Axels Aufteilung auf 12 Uhr schaut gebe ich zu bedenken, dass der vordere Kreis „nur“ einen Radius von ca. 1,8o Meter hat und 11 Gleise später man auf ca. 2, 45 Meter kommt. Bei einem gemittelten Gleisabstand von 65 mm. Unter diesen Voraussetzungen müssen alle vorhandenen Weichen zu Bogenweichen um funktioniert werden, macht man es nicht -- wird‘s kompliziert. Meine Zeche und zwar nur das Zechengelände beträgt 7, 5 Met…

  • Der Gleisplan im Raum

    Friedrich - - Diskussion zum Projekt

    Beitrag

    Moin Planer Bevor Ihr weitermacht… legt doch bitte eine Maßtabelle, einen Zollstock, um die Zeichnung! Ich habe in 35 Jahren gelernt: wenn ich Striche gemalt habe lag ich oft daneben! Bei mir ging (wie beim Gaul) immer die Phantasie durch. Aus einer Bergarbeitersiedlung mit X Häuser wurde nach der Hälfte plötzlich der Raum knapp; die Gleisabstände… der Bogenverlauf usw. usw! Wer mit einem automatischem Zeichensystem plant/zeichnet und bestimmte Parameter fest eingibt; besser nicht zulässt, dem i…

  • Jeder so, wie er möchte!

    Friedrich - - Diskussion zum Projekt

    Beitrag

    Moin Andreas und Moin Leute Zwei Punkte vorne an gestellt: 1: mein Motto das inzwischen jeder kennt 2: das wäre nie mein Ding! Kreisverkehr der neuen Art? Weil man das Auge und unser Gehirn nicht betrügen kann wird es schwer sich in eine Verkleinerung der Realität zu versetzen. Erst mit einer Dimension und vor allem deren Ausmaß einer Turnhalle würde diese Anlagen- Form mit der Macht der Gleise in dem gewählten Maßstab wirken, weil man dann eben nicht mehr alles um sich herum wahrnehmen kann. Un…

  • Feldbachtal

    Friedrich - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Moin Leute Alle Schäden fast unsichtbar aufgearbeitet. Bin wieder dort wo ich im September 2018 schon einmal war. Nun kann ich noch ein paar Kleinigkeiten nachholen. Die Wiese bekommt noch einen Zaun und das Wasser des Baches soll noch eine neue Oberflächeerhalten. Die Brücke kann nicht mehr schwingen weil sie nun mit den Pfeilern verschraubt ist. Eine Vermutung ist, dass der Schaden auch beim Transport auf dem Anhänger passiert sein kann. Wäre nicht das erste Mal. Eine Maßnahme zur Vermeidung d…

  • Moin Martin und Mitleser Toll gebaut! Ich hoffe Du bleibst der kernige Kradfahrer, denn wie ich es sehe ist alles aus Multiplex Platten gebaut. Das geht ins Gewicht. Verzugs frei ist dieses Holz zwar auch nicht, aber es beruhigt das Gewissen. Und ich habe wieder die Papier Methode gefunden. Habe mir im Lehrlingsheim u.a. mit einem Buchbinder Lehrling das Zimmer geteilt, der baute alles aus Papier welches er auf Draht zog. Ich habe damals viel abgeschaut, nur die Verbindung zu dieser Methode verl…

  • Moin Leute 2019-03-1222_53_54-wi9lj6w.png Bei IKE ADENA sah es verhältnismäßig gut aus. Dort hatte sich die Papierdachplatte vom Polystyrol gelöst. Der (Sprüh) Kontaktkleber hat nicht gehalten. Wurde nun mit dem guten alten Pattex verklebt. Zudem hatte sich eine Innenwand verselbständigt, in so fern ein Problem weil nun die Güterwagen keinen Anschlag mehr vorgefunden hätten und damit frei in der Joswood Dreherei … Na ja das muss selbst der „Großzüge FREMO Spieler“ nicht haben. Die Innenwand muss…

  • Man wird nie fertig

    Friedrich - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Moin Leute Beim „Um stapeln“ festgestellt, Ursache unklar! Es hat die Brücke mal wieder erwischt. Obwohl Dehnungsfugen vorhanden sind, war es der Physik wohl einfacher den Kunststoff der Brücke zu sprengen und nach oben aus zu weichen, als die Schienenprofile im Schienenverbinder alter Art zu verschieben. Das sieht dann so aus 2019-03-1120_59_30-dsaqj5n.png Da im letzten Sommer recht viel Aufwand und Zeit für ein zeitgemäßes Modul investiert wurde habe ich mich (auch vor dem Hintergrund einer An…

  • Mein Friedrichstal

    Friedrich - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Moin Volker und Mitleser In dem Glas befindet sich Lösemittelfreier Tiefgrund von Ceresit , den ich zum Schottern verwende. Der Vorteil des Henkel Produktes ist seine gleichbleibende Qualität, was bei Baumarktprodukten nicht immer der Fall sein könnte. Dadurch habe ich eine stets gleichbleibende geringfügige Verfärbung und Festigkeit des Schotter. Gemäß Lars soll ein bekannter Modellbauprofi damit auch Grasfasern aufbringen. Das habe ich noch nicht versucht, bin ich doch mit dem Flockkleber von …

  • Ottenhofen (Mfr)

    Friedrich - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Moin , Michael und Mitleser Langsam! Brutal Methoden und den schlimmsten anzunehmenden Fall kommt später. Jedem der schottert ist das schon mal passiert, oder er schottert nicht richtig. Deshalb erst mal wie Bruno es beschrieben... und kratzen in der Umgebung! nicht auf der Gleitbahn Zitat von Bruno: „geeigneten Werkzeug die Umgebung frei. “ und dann die nächste Stufe mit Nitro Verdünnung, alle Anlösungs Versuche mit diesen Flüssigkeiten bitte mit Augenmaß und nicht nach dem Motto viel hilft vie…

  • Mein Friedrichstal

    Friedrich - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Moin Leute Was gibt es Neues? dsc_5350d2jsm.jpg Neue Wand eingezogen und davor das Kohlen/Koks Lager hergestellt. Jede Menge Kleinigkeiten repariert und Schönheitsfehler beseitigt. dsc_5351egksb.jpg Und Farbe aufgebracht. Es geht vorwärts in Friedrichstal und im Moment bei Urbach. holt jo fuchtig. Friedrich

  • Moin Leute Nachdem ich das Brückenmodul geschottert habe und viel über den Wasserbau gelesen habe ist auf Modul 2 erst einmal Pause. Danke für den Tipp Axel, habe viel über (Klein) Wasserkraftwerke in der Schweiz und im Alpenraum gelesen. Nun zu Urbach … zum zweiten! 2019-03-0515_18_16-au08kib.png Urbach liegt hier. Vor zwei Jahre (Beitrag 297) war ich hier schon einmal, aber nach dem ich den Kasten in die Tonne getreten hatte ist wohl auf dem Nachfolge Kasten nicht mehr viel passiert. Erst einm…

  • Mein Friedrichstal

    Friedrich - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Moin Leute Nicht ganz soo pralle fanden einige interessierte Mitstreiter das Tal auf dem Modul 2B, über das die Eisenbahn geometrisch recht winklig fährt. Also man müsste mal… eine Auflockerung schaffen. Ein Wehr (wassertechnisch immer interessant) mit einem kleinen Kraftwerk könnte die strenge Situation auflockern und da die Umzugskartons noch so manches hergeben habe ich mal einen Versuch gestartet. 2019-03-0320_36_27-dsjtj5j.png Wie in 1 zu 1 habe ich ein Fundament gegraben um das Maschinenha…

  • Moin Andreas Wenn Du das, Kolvoerde, alleine durchführen möchtest; nebenbei weiterhin Deine Lokomotiven bauen möchtest; Deine Berichterstattung hier im Forum weiterführst dann frage ich mich wann Du noch schlafen oder irgend etwas anders im Leben machen möchtest? Erinnere Dich schaue zurück… Punkt. Da warst Du 28; später 38 nun bist Du 58. Nun mache ich noch mal einen Punkt. Wenn ich mir das Projekt so anschaue finde ich es sehr gut. Dennoch musst Du nach meiner Auffassung Partner suchen, oder d…

  • 72 Monate

    Friedrich - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Moin Leute Heute vor 6 Jahren habe ich diesen Tröööd begonnen und fast die gleichen Worte genutzt wie vor ein paar Tagen und das ohne vorher nach zu lesen. (Scheinbar ist etwas wahres dran, das man im Alter immer das gleiche brabbelt) . Eines steht fest: alles was ich gehortet habe werde ich in diesem Leben nicht mehr abbauen können, das sehe ich nüchtern und ohne Wehmut. Besser geworden bin ich im modernen Landschaftsbau und im Bereich der realistischen Darstellung, um mal einen anderen Begriff…

  • Mein Friedrichstal

    Friedrich - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Moin Leute Bei dem Wetter war ich draußen und hab das zuletzt gebaute in der Sonne abgelichtet. Alle Teile des Bausatzes wurden mit matten Farben behandelt. dsc_53278ij1e.jpg dsc_5328eejrp.jpg dsc_5329vxjt2.jpg dsc_5335bakgl.jpg dsc_5337exji1.jpg Am letzten Bild kann man deutlich erkennen, das ein „Grauschleier“ über den Mauersteinen und in den Ecken liegt. Das liegt in erster Linie am abwischen der Plaka Farbe. Nach der „Bruno-Methode“ wische ich die Plaka Farbe zur Auslegung der Fugen mit ca 1…

  • Moin Leute Da die meisten von uns Jäger und Sammler sind gibt es „Altlasten“ in Form von Bausätze aller Art. Bei mir sind das ein paar gefüllte Umzugskartons. Und da Modellbahn bekanntlich in erster Linie Spaß machen soll und erst in zweiter Linie der tierische Ernst in Form: „ Hat‘s so niiieee gegeben !!“ kommt, hab ich mal den Inhalt einer blaue Schachtel eines nun vom „Häuslebauer“ übernommenen Hersteller zusammen geklebt. Einiges soll laut erhobenen Zeigefinger im Parallel Forum unmöglich se…

  • Mein Friedrichstal

    Friedrich - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Moin Leute Kurze Übersicht 2019-02-2120_51_32-wi99ju2.png und los geht es Ausgangslage dsc_530825jtd.jpg dsc_5309jljm9.jpg dsc_5311gnjpc.jpg dsc_5315jzkes.jpg Der steile Hang wird entschärft und „mal wieder“ Pappe und Heißkleber angewendet dsc_5317t7jbu.jpg mit Fliesenkleber die Grundlage/Haftgrund erstellt dsc_5319ykk25.jpg mit Erde in Form von Staub und Turf die Erdoberfläche erstellt dsc_532064jao.jpg Fundament der Energiezentrale der Sundfiger Eisenwerke eingearbeitet dsc_5321ntkn5.jpg und m…