Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 365.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mein Friedrichstal

    Andreas S - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Das Modul auf Bild zwei hatte ich zusammen mit Siegfried Willbold gebaut. Wir waren aber nicht fertig geworden, daher fehlte der letzte Auftrag Wasser (Woodland Scenic, das Wasser, das man erhitzen muss, würde ich nicht mehr nehmen.) und die Uferbepflanzung fehlt noch komplett. Siegfried hat die Module dann weitergegeben. Weiß aber nicht, wohin die gekommen sind. Gruß Andreas

  • Laimburg

    Andreas S - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Heute ging es los. Die Ausfädelung ist das erste Stück. img_3221fajyu.jpg Die Vorgehensweise ist die Übliche. Zunächst wird das Herzstück gebaut, dann die Gegenschiene eingebaut. Dann wird die geradeaus führende Schienenstück eingebaut, dann das Kurvenstück der Meterspur. Dieses Mal habe ich gleich auch die Radlenker eingebaut, so dass die Gleise sofort getestet werden können. img_3226bjk9e.jpg Dann wird das weiterführende Meterpurgleis eingelötet. img_3228ookjf.jpg Mit dem Fahrgestell von Johan…

  • Jürgen hat ja mal einen Link zum Güterbahnhof Neu-Isenburg von Benedikt Groh eingestellt. Allein der Gleisplan mit den aufeinanderfolgenden Drehscheiben aus den Übergabegleisen ist interessant, noch mehr aber das Video, das dort gezeigt wird, wobei erst der Wagen, dann die Köf auf der Drehscheibe gewendet wird und umgekehrt. (Maße der Drehscheiben hier im Text) Großartige Anregung für den Betrieb. Insofern ist es denkbar, dass eine Ü gefahrenn wird, die die entsprechende Zeit hat, die Rangierman…

  • Laimburg

    Andreas S - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Jetzt geht es an die Neufassung des hinteren Industriegebiets. Die Änderungen an den Weichen, die Tobi und Hama vorgeschlagen haben, wurden eingearbeitet. Nun habe ich die Zeichnung ausgedruckt und auf das Planum aufgeklebt. img_3219wtjno.jpg Gleich habe ich auch die ersten Häuse probehalber aufgestellt. Es sind dies die PitPeg-Häuser von Kibri, die ich letztes Jahr bei Ziegler in Würzburg fand. img_32200yjwf.jpg So könnte die Häuserzeile der "Steinstraße" aussehen, Das rechte Haus ist dabei nur…

  • Danke für die Klärung. Viel Spaß wünscht Andreas

  • Sieht klasse aus, aber wie bedienst Du im Inneren des Gebäudekomplexes, oder ist dem gar nicht so, ist es offen? Wenn Du von oben in den Hof greifen sollst, bleibt das eine sportliche Angelegenheit, außer Du bist gebaut wie Dirk Nowitzky. Ich habe damals meine 0-Anlage ganz schnell umgeplant, nachdem ich die ersten Dummies stehen hatte. Auch bei Laimburg ist mir nicht ganz wohl mit der Sauerkrautfrabrik Durach, da bleibt immer jemand mit dem Ärmel am Dach hängen. Gruß Andreas

  • Das Navi ist schuld daran! Letzten Sonntag Nachmittag auf dem Weg nach Krumbach teilte mir das Navi, dass ich 40 Minuten sparen werde, wenn ich seinem Wegvorschlag folge. Auf der A 7 ist z.Zt. einiges mit Baustellen los (Sanierung des Virngrundtunnels und vieles mehr.) Plötzlich fand ich mich auf der A81 wieder, Richtung Stuttgart. Als mir Bayern 1 verkündete, dass der Stau auf der A7 15 Min. lang, der auf der A8 aber schon 20 Minuten, dann 30 MIn., hieß es für mich nur: runter von der Autobahn …

  • Laimburg

    Andreas S - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Hallo alle miteinander, am Wochenende habe ich nun die Schienenstück ausgetausch, so dass am Meterspurherzstück auch mehr Platz ist und das obere wurde auch verlängert. Die meisten Wagen NEM und RP25/88-Luck fuhren deutlich besser aus dem Abzweig auf die Weiche, bis auf den Oppeln mit den RP25/110-Rädern. Inzwischen war die Mail von meinem Würzburger Händler da, dass die bestellte Ware da ist: Peco Code75 Gleisprofile und die Spurlehre von Tillig! img_32162qkad.jpg Im Prinzip war es nur die Einf…

  • Laimburg

    Andreas S - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Hallo Lutz, danke für die Hinweise. Die spannende Frage sind die Maße der Schmalspur-Straßenbahnen, über die ich nicht verfüge. Vielleicht können Straßenbahner die Maße N und T bekanntgeben. Auch die Mischung der Radsätze bei Regelspur (RP25 110, NEM 310 sowie RP25 88 mit Luckscher Einstellung der Radsätze) vereinfacht die Bestimmung der notwendigen Breite der Lücken nicht gerade. Gruß Andreas

  • Laimburg

    Andreas S - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Inzwischen habe ich den rot eingekreisten Bereich nachgearbeitet, denn bei der Durchsicht der Zeichnung fiel mir auf, dass das Herzstück bzw. die Radlenker darum herum klassisch gebaut sind und nicht den Vorgaben der NEM 124 für enge Radien entsprechen. Das habe ich in der Zeichnung korrigiert. w31_2019-05-13cdk84.png Bei den Schwellen habe ich versucht sie so zu legen, dass sie gleichzeit die Herzstückspitze markieren oder das Ende einer Radlenkerschiene, so dass diese Punkte deutlich markiert …

  • Laimburg

    Andreas S - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Pegnitz 2019 und seine Folgen Was für eine dramatische Kapitelüberschrift! Arrangement und Fahrplan von Mathias und Rainer waren einfach traumhaft. Der Betrieb in Laimburg war richtig fordernd, denn als sich alles eingespielt hatte und die Frachten kamen, waren Rangiermannschaften von DB und Straßenbahn tw. zeitgleich am Schaffen und hatten viel Spaß und Arbeit dabei. Die Notwendigkeit, die Binnenfrachten des Bahnhofs in Gang zu setzen, fordert den Fdl noch zusätzlich. Hier wurde die Dringlichke…

  • Wie ein Freund mal sagte, in den 60ern hat man die letzte Furche noch auf die Grenze gepflügt, und wenn man das Gespann drei Mal wenden musste. Danke für das/die schöne/n Bild/er. Auch das Unkraut in den Gleisen ist beachtenswert und der Straßenrand ebenso. Gruß Andreas

  • Ottenhofen (Mfr)

    Andreas S - - Anlagen, Module und Segmente

    Beitrag

    Essig oder feiner Aceton ist auch immer eine gute Möglichkeit, nur im Zusammenhang mit Polystyrol mit letzterem vorsichtig sein. Ansonsten, sieht es sehr gut aus! Gruß Andreas

  • Fahrzeuge der WEG

    Andreas S - - Schienenfahrzeuge

    Beitrag

    Farbeindruck und RAL passen nicht immer zusammen bzw. umso weniger, je kleiner das Modell ist. Die Farbe wirkt dunkler. Insofern hast Du vollkommen Recht, eine eigene Mischung herzustellen. Gruß Andreas

  • Danke für die Infos. Das wird äußerst interessant für die 86 von Weinert. Gruß Andreas

  • Hallo Axel, sitzen die Wippen dann in der Mitte der Achsen? Und wie stellst Du die Drehbarkeit in der Längsrichtung her, damit es ein Sharman-Fahrwerk wird? Damit die Radauflage gewährleistet ist? Macht Shapeways dann einen Bronzeguss? Gruß Andreas

  • Danke Dir, ich werde mir mal eine Platte bestellen, auch wenn die Oberfläche im ersten Moment etwas rauh aussieht. Gruß Andreas

  • Es ist der Wahnsinn, diese Unterstützung nach meiner Anfrage nach Bildern der Bahnhöfe Bröckingen und Laufen (Kocher) der WEG-Strecke Gaildorf (West) - Untergrönningen. Insbesondere Bernhard sei herzlich gedankt, dass er zwei Mal seine Dia-Sammlung durchgegangen ist. Seine Bilder des Empfangsgebäudes Unterroth an derselben Strecke und verschiedene Bilder im HiFo von Drehscheibe online haben es möglich gemacht, das Gebäude zu rekonstruieren. Also, eine Seite ist nirgendwo zu sehen, nämlich die Gi…

  • Hallo Albrecht, vielen Dank für die Hinweise auf die Hackschnitzel-Wagen. Jetzt muss ich mal schauen, wo ich die Wagen erwerben kann. Gruß Andreas

  • PS (Nachtrag) Wahrscheinlich ist es besser, die Kabeltrommel und die Weiche 3 weiter nach links zu rutschen, so dass das Gebäude nicht auf dem Modulspalt steht. Außerdem ist die Lagerhalle gegenüber dem EG (siehe Bild 3 bei Bernhards Beitrag mit den Bildern aus Laufen) eine Betriebserschwerniss beim Spielen, weshalb ich sie wohl weglassen werde. projekte.lokbahnhof.de/index.p…ec3fa6610d9d796675ec4e9d7 Na, es wird noch einiges geschoben werden müssen. Gruß Andreas