LKW Modelle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Als Nachtrag für die 1950er Jahre noch dieses Mitbringsel aus Ubstadt:


      Ein 30' Sattelauflieger mit runder Front und Wellblechseitenwänden als Gießharzbausatz.





      So sieht er zusammengebaut aus. Die Ausfressungen am unteren Längsträger habe ich rechteckig mit der Feile erweitert und passgenaue Klötzchen aus 1,5mm PS eingeklebt.





      Die Räder waren nicht drehbar vorgesehen, sie sollten laut Bauanleitung auf filigrane Zapfen seitlich an der Achse geklebt werden. Da mir die Konstruktion doch zu wenig haptisch grifffest erschien, habe ich die Achse komplett längs mit 1,0mm durchbohrt und dort in gewohnter Weise eine Laufachse aus 0,8mm Stahldrahtdraht eingesteckt. Darauf kamen dann die Felgen deren innere Bohrung auf 0,8mm erweitert wurde.
      Die durchgehende Achse der Stützräder ist mittlerweile wieder entfernt worden, sie war die Stützböcken auf den Waggons im Weg.





      Die runde Front.





      Das Heck. Jetzt muß ich mir noch eine Beschriftung dafür aussuchen und beschaffen. Lackiert werden wird der Auflieger komplett in silber.
      Mit freundlichen Grüssen

      Lutz