Lahnsteiner Modellbahntage 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lahnsteiner Modellbahntage 2018

      Hallo,

      am letzten Wochenende war wieder Almauftrieb in Oberlahnstein beim MEC Lahnstein-Koblenz. Wie immer gab es hervorragend gestaltete Anlagen aus Deutschland und Europa zu sehen. Bei den Oberlahnsteinern ist nach der Austellung vor der Ausstellung. Das heißt, dass man immer direkt mit der Planung fürs nächste Jahr anfängt.

      Hier mal ein paar Bilder:
















      Hier eine Anlage aus Polen


      Emsburg !



      Mit dem Titel "Heen en weer" Also Hin und Her. Für mich war das "Hin und weg" Das war ich nämlich, als ich davor und dahinter schaute.

      Die Anlage war ja fast in jeder Modelleisenbahnzeitschrift, aber die wahren Features muss man live gesehen haben.



      Die beiden Kräne konnten drehen und die Last anheben und ins Schiff runterlassen.


      Die Fähre im Hintergrund konnte mit einem kurzen Zug beladen werden und schipperte dann hinten die Kulisse. Dort fuhr der Zug von der Fähre auf einen Schrägaufzug, der die Fuhre wieder auf Level 0 anhob. Von dort konnte er wieder in den Hafen fahren.



      Die VW-Pritsche drehte wacker ihre Runden aus dem Hafen kommend einmal um die Häuser und wieder zurück.








      Das waren nicht alle Anlagen. Auch für Rainer war was dabei. Aber immer, wenn ich ein Bild machen wollte, rauschte ein Zug vors Smartphone und alles war unscharf.

      So das war es für den Moment, denn IKEA hat vorgestern geschätzte 200 Packte für die neue Küche geliefert. ;)

      Viele Grüße
      Martin
    • Moin Martin,

      da hätten wir uns ja fast schon treffen können...
      Deshalb: Vielen Dank für den Bildbericht über die Lahnsteiner Modellbahntage. Ich hatte leider keine Zeit zum fotografieren, das muss beim nächsten Mal besser werden.
      Es war eine schöne Veranstaltung, mit vielen neuen, interessanten Kontakten. Mal sehen, vielleicht bin ich im nächsten Jahr wieder dabei.

      Ach ja, ich war Samstag und Sonntag da.

      Herzliche Grüße
      Andreas

      … Alles in allem eine verwirrende Vielfalt von Strecken, die in alle Himmelsrichtungen führten, von irgendwo herkamen und unbekannten Orten zustrebten. …