Fremo-Treffen 2018 in Rastede

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fremo-Treffen 2018 in Rastede

      Hallo Foristi,

      uff! Es ist geschafft: Ein langes und großes Fremotreffen ist erfolgreich zu Ende gegangen. Ich möchte hier nur einen Versuch einer Übersicht über 90 Meter lange 6-Feld Sporthalle zeigen:


      Nur die Mitte mit dem H0-Re Arrangement

      Im Weiteren möchte ich nur einige Aufnahmen meiner Module, hier dem Fischbahnhof in Geesthaven vorstellen. Bilder, die s o nur auf einem Treffen entstehen können, da es mir zuhause nicht möglich ist mehr als drei Module aneinander zu schrauben, von Übersichtsaufnahmen ganz abgesehen.








      Bild: Horst Müller-Kuntzer

      Mein guter Konstrukteursgeist Horst hat seine neue Kamera getestet; mir lag besonders eine Innenansicht der Fischauktionshall am Herzen. Hier mal die Ergebnisse:


      Bild: Horst Müller-Kuntzer

      Bild: Horst Müller-Kuntzer

      In den nächsten Tagen werden sicherlich die "üblichen Verdächtigen" eine Vielzahl von Bildern in die Netze stellen; da kann sich der geneigte Betrachter einen Überblick über die gezeigten Module verschiedener Baugrößen und Epochen verschaffen. Ich denke, dass so eine Bilderflut den Rahmen dieses Forums sprengen würde.

      An dieser Stelle möchte ich nur auf die Führerstandsmitfahrten von Heinz Hoffmann bei YouTube hinweisen: Mir haben sie gefallen.
    • Hallo Holger,

      hat er. Aber das ganze, einschließlich der Ergebnisse, hat mich nicht interessiert, da ich in der Freizeit gegen jeglichen Wettbewerb bin. Ich denke, dass die Ergebnisse wohl im Papier-Hp1 verbraten werden, schließlich müssen ja die Seiten gefüllt werden und da bietet sich so etwas ja geradezu an. (Komisch, warum erinnert mich das an die Zustände vor 35 Jahren, als OOK auch so etwas vorhatte?)

      Geknipst haben wieder viele, aber ins Netz stellen werden wohl wieder nur die bekannten drei oder vier. Nun ja, nehmen wir mal an, dass das Bildmaterial als anregende oder abschreckende Motivation für die eigenen Bautätigkeiten dienen wird ;)

      LG Bruno - bob -