Bahnhofsfest der DFS in Ebermannstadt - 35 Jahre Dampf im Wiesenttal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bahnhofsfest der DFS in Ebermannstadt - 35 Jahre Dampf im Wiesenttal

      Hallo Freunde,

      heute war ich mal wieder in Ebermannstadt unterwegs. Anlass war das jährliche Bahnhofsfest der DFS. Dabei habe ich auch die Video-Funktion meiner Kamera "eingeweiht". Das Videomaterial muss ich noch bearbeiten. Bis das Filmchen fertig ist, einige Bilder vom heutigen Tag.

      Das ganze spielt in:


      Die ELNA wurde mit Wasser gespeist und steht bereit, sich vor den ersten Zug zu setzen.


      Der Mci hat es mir angetan, warum wohl? Na den habe ich von Lenz als Modell...


      Nach langer Rekonvaleszenz war die V36 235 wieder einsatzbereit und zur Feier des Tages fuhren die 36er in "Doppeltraktion", was wohl eher ein Vorspann war.




      Soviel fürs erste. Wenn das Filmchen fertig ist, blende ich es hier im Faden ein.


      Gruß Rainer :thumbup:


      Christopher La Brec: Jeder Mensch verfolgt einen Traum in seinem Leben. Entweder den eigenen oder den eines anderen. Gib acht, das Du Deinen eigenen verfolgst.
    • auch von mir ein paar Bilder

      Hallo Rainer,

      schön dass du den Anfang mit Bildern vom heutigen Bahnhofsfest der DFS gemacht hast. Da ich mit meiner Frau eine Radtour durchs Wiesent- und Leinleitertal gemacht habe, gibt es von mir ein paar Impressionen von der Strecke und nicht direkt vom Bahnhof.

      Hier zwischen Gasseldorf und Ebermannstadt







      Ein kleiner Schwenk nach rechts auf den Damm und die beiden Brücken









      Es gab natürlich nicht nur Dampf

      Zwischen Streitberg und Muggendorf



      Der V36 Vorspann.

      Es würde mich mal interessieren, ob die Loks noch die Möglichkeit besitzen Rücken an Rücken, verbunden mit einer Schaltwelle, in Doppeltraktion aus einem Führerstand gefahren zu werden.

      Bis demnächst
      Martin
    • Martin schrieb:

      Es würde mich mal interessieren, ob die Loks noch die Möglichkeit besitzen Rücken an Rücken, verbunden mit einer Schaltwelle, in Doppeltraktion aus einem Führerstand gefahren zu werden.
      Hallo Martin,
      danke für Deine schönen Fotos "von unterwegs". Zu Deiner Frage: Soweit ich von Bernd Kittler erfahren konnte, besteht diese Möglichkeit bei den zwei 36ern nicht.
      Gruß Rainer :thumbup:


      Christopher La Brec: Jeder Mensch verfolgt einen Traum in seinem Leben. Entweder den eigenen oder den eines anderen. Gib acht, das Du Deinen eigenen verfolgst.
    • Nachgereicht: Videos vom gestrigen Bahnhofsfest

      Guten Abend Freunde,
      heute habe ich schon mal zwei Kurzfilme zu je 5 Minuten fertiggestellt.

      Der erste Film zeigt die ELNA6 mit dem Dampfzug um 10 Uhr:


      Im zweiten Film zeige ich ein Rangierspiel :D Timesaver :D mit V36:


      Der dritte Film mit Abfahrt des mit den beiden V36 bespannten Zuges um 12 Uhr folgt noch.

      Für Videofreaks noch ein paar Anmerkungen:
      Mein Fotoapparat ist eine Panasonic Lumix DMC-GX80 mit Objektiv Lumix G Vario 14-42 mm (28-44 mm KB). Die Aufnahmen habe ich in Full-HD mit 50 Bildern pro Sekunde gemacht.

      Hör- und sichtbare Einschränkungen, die ich künftig vermeiden werde:Mein Dreibein-Fotostativ ist für Videos nicht geeignet. Dreh- und Schwenkbewegungen erzeugen "Wackler" und "knarzende Geräusche". Zoomen kann ich nur manuell, auch das bedarf noch einiger Übung. Ich habe am späten Nachmittag dann mein Einbeinstativ genommen um wenigstens die Wackler und Knarzer wegzubekommen. Für die Tonaufnahmen werde ich mich nach einem externen Mikrofon mit Windschutz umsehen. Ansonsten bin ich mit Bild- und Tonqualität sehr zufrieden.


      Gruß Rainer :thumbup:


      Christopher La Brec: Jeder Mensch verfolgt einen Traum in seinem Leben. Entweder den eigenen oder den eines anderen. Gib acht, das Du Deinen eigenen verfolgst.
    • Guten Morgen liebe Freunde des bewegten Vorbildes,

      hier nun meine beiden letzten Filmchen vom Bahnhofsfest. Die ELNA6 kommt von großer Fahrt nach Behringersmühle zurück nach Ebermannstadt:


      Und danach, nicht zu verachten, die V36 im Doppelpack:


      Das war meine Ausbeute vom letzten Sonntag. Ich hoffe, Euch machen die Filmchen genausoviel Freude wie mir.

      Gruß Rainer :thumbup:


      Christopher La Brec: Jeder Mensch verfolgt einen Traum in seinem Leben. Entweder den eigenen oder den eines anderen. Gib acht, das Du Deinen eigenen verfolgst.