Dreifach gemoppelt ?!?!

  • Jo, Jürgen hat ja bei Ebay den Schnapper gemacht...Glückwunsch! Aber auch mir isses heut ähnlich ergangen.


    Seit gestern ist ja im FEZ in Berlin Wuhlheide ne große Mobaausstellung, wo ich ja nicht hin konnte, weil ich heut nen Maurer im Haus hatte. Haus geht eben vor. Deshalb hatte ich das Treffen mit Eberhard, Rainer, Christoph und Sascha abgesagt. Alle zwei Jahre wieder...


    Wie es der Zufall so will, hat sich der Maurer aber ordentlich ins Zeug gelegt, und war gegen 13:30 fertig...Kurz überlegt....ja oder nein??? JA!!!!!
    Rein ins Auto, heut is Börse, dat schaffste! Nur kurz "Taschengeld" geholt und losgedüst....rufste Sascha an, dann kannst den Fragen, wo alles sind... So der Gedankengang. Dumm war nur, das Sascha ne neue Nummer hatte, wie ich später erfahren durft...


    Naja, wie dem auch sei...erreichen tust keinen, also stürmst du erstmal die Tauschbörse. Die Ausstellung rennt ja nich weg. Ja und da standen sie, meine zwei Probleme...
    Wie viell. bekannt, bin ich ja grad beim Umlacken/Umnummern einiger E-Loks. Aktuell grad ne E91...und nun lag da aufn Grabbeltisch ne weitere...aus Messing. Eigentlich doch völlig desinteressiert fragte ich aus reiner Neugier nach dem Hersteller.


    "Reitz....is schweinalt...gibts nich mehr, kost sechzisch Euro, alle beede..."


    Wie, alle beede?? 8|?( Tja, daneben stand noch eine. Beides begonnene Umbauten.
    Einmal die Schlesiche Variante in Messing, und mit vielen Messingteilen, und ne zweite Röwa, Bay. OHNE Stirntüren. Beides Modelle, die ich noch NICHT hab. Grad bei der Schlesischen bin ich richtig Glücklich, das ich nicht auf das "vermurxte" MäTrix-Modell zurück greifen muss...


    Aber wie dem auch sei, hier erstmal Bilder!
    Die Schlesiche..






    Die Bayrische






    Nun ham wa ja gesacht....dreifach gemoppelt... aus diesem Grund will ich Euch die fast fertig Umgelackte Bay. mit Stirntüren von Roco nicht vorenthalten.





    Endmontage kommt, wenn der seidenmatte Klarlack drauf ist, den ich bisher noch nicht gefunden habe. Zumindest keinen, der sich mit meinem Kunstharzlack verträgt. X(


    Naja, und weil die E32 auch fast fertig ist, gibts davon auch schon erste Bilder.




    Hier nochmal aus dem Vogelperspektivischen alle drei zusammen...


    Weiterhin die Tüten mit den restlichen Teilen für die 91er, sowie ne nostalgische Hängelampe.


    Sowie zwei Viessmann Signalantriebe zum antreiben von Conradbausätzen für 1,-€ das Stück!!! Naja und n Satz Laternen und Signale für meine Piko Retroanlage.


    Naja, und so gegen 15:30/16:00 Uhr kam dann der Hunger durch, also ran an den Imbiss und Frühstücken. (Der Maurer ließ mir keine Zeit.) Naja und als ich so auf mein Essen wartete, stand 4-5 Leute hinter mir jmd. mit dem Aufdruck "Projekte.Lokbahnhof.de RAINER"....Somit hatte man sich doch gefunden. Auch ohne Telefon. :thumbup: Nur Sascha wollte noch einkaufen gehn, und war somit schon wieder wech.


    @ Sascha..die Läden ham auch Samstags bis 20 Uhr offen. :P


    Wie dem auch sei, ein rundum gelungener Tag. So, und jetzt geh ich zur Einzugsparty... das ganze nochmal begießen! :D:D


    MFG Andy

    2 Mal editiert, zuletzt von Andy ()

  • Tja Andy,
    da ist mir dreifachen Pech zugestossen, denn
    1. hab ich dich nicht mehr gesehen ,
    2. konnte Christoph nicht mal in natura kennen lernen und
    3. ist die Strassenbahn nicht gefahren, weil in der Lindenstrasse ein Mini sich mit der Tram angelegt und natürlich verloren hatte. Folglich war die Lindenstrasse bis hinter der alten Försterei voll gesperrt und ich konnte vom FEZ bis zur Bahnhofstrasse latschen.


    LG
    Sascha


    PS: übrigens, geile Modelle hast du da - freue mich für Dich!!! :thumbsup:

  • Glückwunsch Andy


    Ne Reitz 91er aus meinem Kreis.
    Reitz ist in Bopfingen und ein alter Mann.
    Ob der noch was herstellt, weiß ich nicht.
    Aber eines kann ich die sagen, die Schlesische 91er sieht jetzt von der Form und den Sonnenblenden wirklich toll aus. :sehrgut:
    Frage ????


    Sind das Gehäuse aufgebaut aus Messing auf alten Röwa Fahrgestellen ?
    Roco wäre für damalige Verhältnisse noch zu jung oder ?


    Gruss Jürgen

  • Hi Jürgen,


    Hmmm...von welchen Reitz reden wir hier? Ich dachte von diesem?!?!
    http://www.ebay.at/itm/290488767602


    Ja, es sind die alten Röwa-Fahrwerke. Aber der Umbau ist, was ich so erstmal sehen konnte, erstklassig gemacht.
    Naja, ich hab mich mit dem Verkäufer auch unterhalten. Der hatte den Tisch voll mit Messingmodellen. Wumag-Triebwagen von Westmodell, ne Hand voll Dampfer von Model-Loko, Günther E80...und laut seiner Aussage, hat er diese über die Jahre selbst und noch ca. 60 Kundenaufträge aufgebaut. Das setzt ja ne gewisse Grundkenntniss mit der Materie voraus.
    Für mich wars wirklich n Glücksgriff. Das sind die Gründe, warum ich zur Börse gehe!!! :thumbsup:

  • Hallo Andy


    Ich meinte diesen Reitz der neben Handarbeitsmodelle auch Farben die dich vielleicht intressieren könnten, herstellt. :thumbup:


    Aber nischt für unjut, dann gibt es zwei dieser Reitzvollen Fabriken der Träume für uns Modellbahner. :hust:


    Gruss Jürgen