Weinert 4001

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weinert 4001

      Hallo Zusammen
      Frei nach dem Motto - "Wieder dem Sommerloch" möchte ich Euch über meinen Stand der Planungen zum Bau einer BR 01 mit Neubaukessel aus dem Weinert 4001 Baukasten informieren...
      JA - ich weiss. Es gibt einen Weinert Bausatz der 01 mit Neubaukessel, eine neue Lok der BR 01 mit Neubaukessel von Roco und ein Top-Model von Lemaco. Aber für den Weinert 4001 Bausatz und die Basis Altbaulok von Roco habe ich keine 100CHF bezahlt. Also warum nicht doch diesen Bausatz bauen?
      Ich habe den Bausatz mal ausgepackt und durchgeschaut. Alles sehr ordentlich. Auch wenn die Anleitung auf den ersten Blick etwas spartanisch erscheint... .

      Bausatz Fotos:







      Ich hatte ja geschrieben, dass die Anleitung auf den ersten Blick etwas spartanisch erscheint ... aber wenn man bedenkt, dass die zu einer Zeit entstanden ist, als man noch eine Schreibmaschiene verwendet hat, relativiert sich das.

      Bauanleitung:






      Auswahl der Loknummer
      Weinert hat dem Baukasten Nass-Schiebebilder von folgenden Loks beigelegt:
      • 01 133
      • 01 180
      • 01 199
      Ich habe mich als Heimat BW für das BW Hof entschieden. Das sind dann Loks, die vielleicht auch mal in der Schweiz anzutreffen waren (Basel HB, Basel Badischer Bahnhof, etc.), wenn sie Züge von Basel / Berlin bespannten. Ansonsten passen sie wunderbar zu dem, was im Fremo Süd herumfährt.

      Das Internet hat folgende Webseite zur Tage gefördert, die ganz wunderbar erläutert, welche 01er im BW Hof zur Verfügung standen:
      bundesbahnzeit.de/seite.php?id=151
      bundesbahnzeit.de/seite.php?id=152
      bundesbahnzeit.de/seite.php?id=144

      Loks BR 01 – Nur Neubaukessel
      Dem Bw Hof standen zu Beginn des Sommerfahrplans am 01.06.72 folgende Loks der Baureihe 001 mit Neubaukessel zur Verfügung: 001 103,131, 180, 181, 187, 192 undn211.
      Dazu kamen am 17.06.72 als letzter Neuzugang 001 227 aus Ehrang. Andererseits musste 001 192 am 08.07.72 abgestellt werden

      Gesamtübersicht nach: bundesbahnzeit.de/seite.php?id=641
      Bei Albert Gieseler findet man noch weitere interessante Informationen. Ich habe die Lok-Nummern teilweise mit Links zu seiner Homepage versehen, wenn dort Vorbildfotos vorhanden waren... albert-gieseler.de/dampf_de/lokdaten0/lokdatendet7.shtml

      Gemischte Übersichtstabelle nach obigen Links
      von BwDatumalte Nr.neue Nr.Datuman Bw / Ausm.Bemerkung
      Würzburg24.10.6901 103001 103-105.01.73Z,12.04.73 †Neubaukessel
      Braunschweig01.04.7001 126001 126-210.03.72Z,15.08.72 †Neubaukessel
      Nürnberg Hbf24.05.6701 131001 131-203.06.73Z,24.08.73 †Neubaukessel
      Nürnberg Hbf30.05.6701 149001 149-420.01.69Z,10.07.69 †Neubaukessel
      Paderborn20.02.6901 164001 164-308.05.71Z,01.07.71 Bwg., ZNeubaukessel
      Nürnberg Hbf14.08.67 01 169001 169-2 22.03.71Z,15.12.71 † Neubaukessel
      Nürnberg Hbf01.06.6701 180001 180-931.05.73Z,24.08.73 †Neubaukessel
      Nürnberg Hbf28.05.6701 181001 181-701.11.72Z,21.12.72 †Neubaukessel
      Nürnberg Hbf28.05.6701 183001 183-317.02.69Z,03.12.69 †Neubaukessel
      Rheine16.04.6801 187001 187-415.01.73Z,12.04.73 †Neubaukessel
      Braunschweig23.07.7101 190001 190-818.08.71Z,15.12.71 †Neubaukessel
      Nürnberg Hbf28.05.6701 192001 192-408.07.72Z,08.11.72 †Neubaukessel
      Paderborn24.02.6901 200001 200-527.04.71Z,09.09.71 †Neubaukessel
      Nürnberg Hbf01.06.67 01 210001 210-4 26.04.71Z,09.09.71 † Neubaukessel
      Braunschweig23.05.6901 211001 211-221.04.73Z,24.08.73 †Neubaukessel
      Ehrang17.06.7201 227001 227-805.01.73Z,Lehrte, HeizlokNeubaukessel
      Braunschweig08.03.6901 229001 229-423.03.72Z,15.08.72 †Neubaukessel
      Paderborn20.02.6901 230001 230-216.02.72Z,18.04.72 †Neubaukessel

      Die rot markierten Loks sind die Lok-Nummern, für die ich mich entschieden habe. Ich werde sozusagen die Lok Anfang 1971 bauen. Die zweite Nummer ist für die Roco Lok, die ich schon habe.
      • 001 210-4 (Weinert 4001 / Basis Roco)
      • 001 187-4 (Roco)
      Ich werde dann für die Loks bei den üblichen Verdächtigen die Loknummern und Hofer Beschriftungen für eine 01er erstellen lassen.

      LG,
      Axel
    • Hallo Axel,

      na dann wünsche ich dir erst mal viel Spaß dabei. Solltest du Vorbildinformationen zur 01 180 suchen, so schau doch mal im Bayrischen Eisenbahnmuseum in Nördlingen vorbei. Dort wurde sie nach ihrem Umzug aus der Schweiz wiederbelebt. Zudem ist da heuer auch das 100jährige der S3/6 18 478 zu feiern. Ein Besuch, der sich auch wegen dem noch weitgehend im Originalzustand befindlichen Formsignalbahnhof lohnt. Und die Stadt an sich ist auch mit dem Rieskratermuseum was für nicht Eisenbahner(innen).
      Ja, ich mache da etwas Werbung für meinen Verein, in dem ich einige Jahre als Heizer u.a. auf der 01 066 und der S3/6 neben "meiner" 41iger Dienst tun durfte.
      01 ist faszinierende, geballte Kraft aus zwei Zylindern. S3/6 grazile Eleganz mit unglaublicher Leistung, wenn es darauf ankommt.

      Ich freue mich auf deine Berichte.

      Michael R
    • Hallo Holger
      Aber gerne doch - über einen Foto-Scan des besagten Artikels würde ich mich freuen.
      In dem Buch "Der Purist" aus der Verlagsgruppe Bahn ist ebenfalls ein Artikel über den Umbau drinnen.
      shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/der+purist-_3734.html

      Für den Tender muss ich noch mal schauen, was ich mache. Vielleicht einen Umbausatz. Die Räder werden auch Weinert - keine Angst.

      Dumme Frage, welchen Bau willst Du angehen? Was ist "falls"?

      @ Michael - Deinen Post habe ich grad erst gesehen - Danke für die Info. Ich werde mich dann ggf. mal melden.

      LG,
      Axel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Axel ()

    • Axel schrieb:

      Dumme Frage, welchen Bau willst Du angehen? Was ist "falls"?
      Hoi Axel,

      das ist eine stillgelegte Strecke im Fichtelgebirge: Falls-Gefrees. :D
      burkhard-wollny-eisenbahnfotog…ril-1973/falls/index.html

      Gruß Rainer :thumbup:


      Christopher La Brec: Jeder Mensch verfolgt einen Traum in seinem Leben. Entweder den eigenen oder den eines anderen. Gib acht, das Du Deinen eigenen verfolgst.
    • Holger R schrieb:

      Artikel in einer bunten Hp1
      Quelle:
      Hp1, Heft 42, Seite 48ff, "Aus der Praxis: Umbau- und Verbesserungs-Anregungen für Modelle der 01 mit Neubaukessel: Glückwunsch zum Fünfzigsten"
      Hp1, Heft 42, Seite 67ff, "Aus der Praxis: H0-Zeichnungen zur 001 180-9


      Axel schrieb:

      In dem Buch "Der Purist" aus der Verlagsgruppe Bahn ist ebenfalls ein Artikel über den Umbau drinnen.
      Quelle:
      Der Purist, Kapitel 2 Fahrzeuge, Seite 106ff, "Das muss kesseln"

      @Holger R, @Axel, you've got mail. :whistling:

      Gruß Rainer :thumbup:


      Christopher La Brec: Jeder Mensch verfolgt einen Traum in seinem Leben. Entweder den eigenen oder den eines anderen. Gib acht, das Du Deinen eigenen verfolgst.
    • Hallo Zusammen
      Nach Durchsicht diverser Unterlagen und Fotos habe ich bemerkt, dass Weinert etwas übersehen hat!

      Auf der Lokführereseite hinter den Windleitblechen haben die Neubaukessel Loks so eine Tasche...


      Da muss ich wohl mit der Laubsäge ran.

      Dazu werde ich wahrscheinlich bei der Roco Lok den Teil Abformen oder Nachmessen.

      Ach ja - und wer die Seiten von Burkhard Wollny noch nicht kennt - unbedingt anschauen....
      burkhard-wollny-eisenbahnfotog…e/foto-galerie/index.html

      LG,
      Axel