Gardinen für H0 Fenster

  • Moin Detlef
    Hallo Leute
    Mach hier mal eine eigenen Faden auf, in der Hoffnung, das noch andere Tipps dazu kommen. Selten nehme ich den original Bogen, mein Motto: Einscannen und ausdrucken.
    Jahrzehnte gesammelt -- habe ich etliche Bögen. Außer den „bei gelegten“ gibt aber auch neue Bögen von den einschlägigen H0-Herstellern. Die bei mir verwendeten kommen alle vom eigenen Scanner/Farbkopierer. Manchmal kann man auch noch mit dem Bildbearbeitungsprogramm nachhelfen.
    KIBRI hat einen Bogen, AUHAGEN ebenfalls. Einer von denen bietet das sogar zum Download an.
    Ferner eignen sich Versandhauskataloge, auf den Seiten für Gardinen wird man fündig. Da sollte man nur an die Epoche / Zeitgeist denken, manches von heute kommt in den 50er nicht so gut an.
    Dann nach Einrichtungs-Bücher/ Hefte aus der damalige Zeit im Internet suchen. Manchmal wird man fündig. So komme ich auch an Reklame für meine H0-Schaufenster. (Innen)
    Reklame würde ich mir aber im Angebot der Hersteller wünschen, vor allem weil Aufreibe Buchstaben immer seltener werden.


    Gruß Friedrich

  • Moin,


    :offtopic:
    Bei all den Nietenzählern im Modellbahn-Orbit fällt mir eine Sache sehr oft auf, bei der ich immer ein wenig Schmunzeln muss:
    „HO“ ist falsch! Korrekt ist „H0“ Sprich: „Ha-Null“ Glaubt ihr nicht? Da gibt's sogar einen Wiki-Artikel dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Nenngr%C3%B6%C3%9Fe_H0


    Es sei denn, es ist die „HO“ gemeint: https://de.wikipedia.org/wiki/Handelsorganisation :P
    So, und nun weiter im Text.

  • Wo wir gerade mal beim Thema sind :


    hat jemand eventuell ein pdf u.ä. mit H0 Markisen zu ausdrucken ?