Die Geschichte der deutschen Eisenbahn

  • Hallo Ronald,


    die Tanzfigur der Quadrille hatte ich so nicht mehr in der Erinnerung und auch die britische Prinzessin sieht ein bisschen
    heruntergekommen aus..............................


    Fleissig, fleissig!!!!

  • Hallöle


    In der vergangenen Woche habe ich mich auch damit beschäftigt, Fahrzeuge zu beleuchten und mit Figuren zu bestücken. Dabei verwende ich Streifenlochrasterplatinen, die es mir ermöglichen, ganz individuell auf die Bauweise der einzenen Fahrzeuge einzugehen. So kann es sein, dass bei dem einen Fahrzeug lediglich 4 LEDs erforderlich sind, da es ein Grossraumabteil hat, während ein anderes 9 Einzelabteile besitzt und jedes eine eigene LED benötigt. So eine Bestückung eines 2 oder 3-teiligen Triebzuges kann dann ohne weiteres einen halben Tag in Anspruch nehmen. Hier nun einige Bilder von den Einbauten:



    Hier 2x Kato ET25, fertig mit Figuren bestückt.



    Auch der Kato SVT 137 (Kruckenberg ) wurde beleuchtet und Bemann-fraut.



    Der Motorwagen



    Das Mittelteil



    Und der Endwagen



    Nächstes Teil: Der Liliput SVT 137



    Die Beleuchtungsplatinen für die Motorwagen.



    oben Platine für Motorwagen, Mitte Platine für den Endwagen und unten Platine für den Mittelwagen. jeweils die Rückseiten



    Das ganze nochmal von der Vorderseite.



    Der baugleiche VT 06 von Liliput in zerlegtem Zustand. Grenzwertig ist die Frontbeleuchtung: Damals gabs nur Rot-Grün Duo-LEDs. Diese hat Liliput damals verbaut, und so kommt der VT 06 bzw SVT 137 mit grünen Frontlichtern daher. Mangels Material muss ich da nochmal dran, sobald ich Rot-Warmweisse Duo-LEDs bekommen habe.



    Die Inneneinrichtungen sind Bemann-fraut und der Mittelwagen ist fast fertig.



    Wenn schon, dann richtig : Stromführung durch den Mittelwagen, um die beiden Endwagen zu verbinden.



    Das nächste Projekt steht schon auf dem Tisch: Mein Sorgenkind ! der 28er Rheingold von Liliput.



    Zum Schluss eine Quizfrage: Was meint ihr, wieviel Figuren in diesen 5 Zügen zusammen sitzen ??
    jetzt bin ich aber gespannt !!


    na, dann, bis zum nächsten Mal


    Grüssle


    Ronald :diablo: :diablo: :diablo: :diablo: :diablo: :diablo: :diablo: :diablo: :diablo: :diablo: :diablo: :diablo: :diablo: :diablo: :diablo: :diablo:

    Einmal editiert, zuletzt von Ronald () aus folgendem Grund: Texte einfügen

  • Hallöle


    Beide falsch ! Soviel sag ich: Der eine sagt zu wenig, der andere zuviel !


    Viel Spass beim weiterraten.


    Grüssle


    Ronald :keeporder: :keeporder: :keeporder: :keeporder: :keeporder: :keeporder: :keeporder: :keeporder: :keeporder: :keeporder: :keeporder: :keeporder: :keeporder: :keeporder:

  • Hallöle Forianer.


    Da das Wochenende vom Echtdampf belegt war, musste der Sonntagsmorgenfrühstücksnachschlag auf heute verschoben werden. Die vergangene Woche war mit dem Bau von Beleuchtungen und deren Einbau gefüllt, auf dass die Arbeit an der Moba und den Fahrzeugen ned versiegt.So will ich doch einige Bilder hier präsentieren:



    Ein 28er Rheingoldwagen ist bereits mit Figuren bestückt und bekommt jetzt seine Beleuchtung.



    8 LEDs sorgen für eine gleichmässige Beleuchtung.



    Das nächste Projekt sind 28 Schürzenwagen von Liliput.



    Die 4 Gepäckwagen sind bereits fertiggestellt. Da sie keine Figuren eingebaut bekommen, sind sie bereit für den Einsatz auf der Anlage.



    6 der 10 Rheingoldwagen sind ebenfalls fertig und haben zwischen 20 und 25 Figuren je Wagen erhalten.




    Massenproduktion von Beleuchtungsplatinen.



    Immer die gleichen Arbeitsschritte : Vorverzinnen, LEDs auflöten, Widerstände einbauen, Pufferelkos einbauen und den Brückengleichrichter einbauen.



    Weitere Rheingold-Wagen warten auf ihre Ferigstellung.




    Die Figuren aus chinesischer Produktion wurden alle umbemalt und mit Hautfarbe versehen.



    Nach 2 Tagen Lötarbeit sind 28 Beleuchtungsplatinen fertiggestellt.


    Und tschüs , bis zum nächsten Mal.


    Grüssle


    Ronald :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive:

    Einmal editiert, zuletzt von Ronald () aus folgendem Grund: Texte einfügen

  • Grüß' Dich, Ronald!


    Ich finde es wirklich beeindruckend, mit welcher Konsequenz Du Dich an die Ausstattung Deiner Wagen
    machst. Besonders Deine 'Chinesen' haben es mir angetan: die haben nach ihrer Farbbehandlung so gar
    nichts asiatisches mehr! Ich habe das Gefühl, gerade bei sitzenden Figuren in Wagen, habe ich da
    bisher deutlich zu viel investiert. Gibt es da eine genaue Artikelbezeichnung/Bestellnummer dafür?


    Servus und bis hoffentlich demnächst :)


    Joachim

  • Hallöle Joachim


    Ich kaufe die Chinesen im 1000er Pack ein. Erstmalig habe ich sie auf der Messe in Dortmund für 110 Euro erstanden. Inzwischen habe ich einen Händler in Berlin gefunden, der will für das gleiche Produkt 90 Euro haben. Name und Adresse lauten: Thorsten Hannebauer Kastanienallee 9 12587 Berlin Tel. : 0173 2070825.
    E-Mail: torsten.hannebauer@debitel.net
    Ich denke, dass du da gut bedient wirst. Ich habe gestern 3000 neue Figuren sitzend bestellt und er schickt sie mir sogar per Rechnung, also 0 Risiko. So, und nachher gehts wieder an die Beleuchtungen.


    Grüssle


    Ronald :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive:

  • Hallöle zusammen


    Heute gibts einen kleinen Bericht und eine grosse Bitte: Vielleicht kann man mir da helfen :



    Die beiden Gepäckwagen des 28er Rheingolds erhalten auch Beleuchtungen.


    Mittels 2 er Rundstäbe 0,7mm aus Sommerfeldt-Material wird die Stromführung für +und - hergestellt. Daran werden dann die 4 LEDs , der Pufferelko und die Gleichrichterbrücke angelötet.



    An den Drehgestellen wird die Stromabnahme eingeklebt. Die Drähte sind Phosphorbronzedrähte 0,25 mm. Nach dem Einsetzen der Radsätze werden sie so gebogen, dass sie leicht an der Radsatzinnenseite anliegen. So entsteht fast kein Rollwiderstand.



    Und nun zu meiner Bitte: Diese Pufferbohle gehört zu den Rheingoldwagen..... und davon fehlt mir eine !! Ich habe gesucht, überall, sie ist unauffindbar.
    Der Rheingoldzug wurde in einem 5er Pack mit der No 821 geliefert und hat Beleuchtung und Kurzkupplungskinematik. Ich weiss, dass Liliput Wien damals auch noch andere Wagen des selben Bautyps ausgeliefert hat, bin aber bis jetzt nicht fündig geworden. Sollte jemand von Euch so einen Wagen besitzen und veräussern wollen, würde ich mich freuen, wenn er sich melden würde. Wie gesagt, es geht mir dabei nur um die Pufferbohle, bin aber gerne bereit, einen ganzen Wagen zu kaufen.



    Die Unteransicht.



    Die Innenseite.


    So, das wars, bis demnächst


    Grüssle


    Ronald :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive:

    Einmal editiert, zuletzt von Ronald () aus folgendem Grund: Texte einfügen

  • Hallo Ronald,


    den angefragten Pufferbohlentyp habe ich nicht in meiner Bastelkiste gefunden. Eine ähnliche Ausführung schon, bei der Du entscheiden müsstest, ob sich frickeln lohnt:



    Bild extra aufgehellt um die Form besser herauszuholen.


    Hast Du schon mal bei Hofer Lokschuppen (www.lokomobile.com) nachgefragt? In seinem eBay Angebot habe ich drei -vielleicht passende- Pufferbohlen gefunden.
    Ersatzteilangebot
    Ersatzteilangebot
    Ersatzteilangebot



    Gruß Rainer :thumbup:

    Kleinreuth-Nord-Logo-supersmall.jpg


    Christopher La Brec: Jeder Mensch verfolgt einen Traum in seinem Leben. Entweder den eigenen oder den eines anderen. Gib acht, das Du Deinen eigenen verfolgst.

  • Hallöle Rainer


    Leider würden diese von dir gezeigten Pufferbohlen überhaupt ned passen. Die von mir gezeigte Pufferbohle ist gleichzeitig die Führung der Kurzkupplungskinematik und muss exakt stimmen. Die Angebote vom Hofer Lokschuppen treffen ebenfalls ned zu, ich hatte bereits telefonisch bei ihm angefragt.Wahrscheinlich werde ich ned daran vorbeikommen, dieses Teil selber anzufertigen. :crygirl: :crygirl: :crygirl: :crygirl: :crygirl:


    Grüssle


    Ronald

  • Hallo Ronald,
    bei eBay gibt es einen Händler,der viele Liliput-Ersatzteile vorrätig hat. Die Adresse des Händlers kann ich Dir aber erst am Montag geben,wenn ich meinen Rechner,zumindest provisorisch, in Betrieb nehmen kann!



    Dieser Händler ist auch häufig auf Eisrnbahnfesten und Messen zu finden. Er war bestimmt auch in Neuenmarkt-Wirsberg.
    Ich hoffe, das ich Dir helfen kann...


    Ich wünsche noch einen schönen, nicht so verregneten Sonntag!
    Viele Grüße aus Rauenstein
    Christian

  • Hallöle Christian


    Mensch wäre das klasse, wenn ich so ne Pufferbohle kriegen könnte. Ich hoffe, du findest den Händler, und es ist nicht der Hofer Lokschuppen,denn dort habe ich mein Glück schon versucht. Ich warte mit Spannung auf deine Info.


    Grüssle


    Ronald :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou:

  • Hallöle Michael


    Habe heute bei dieser Adresse angerufen. Er sagte mir, dass diese Pufferbohle sehr gesucht sei, aber längst nicht mehr lieferbar sei. Trotzdem vielen Dank für den Tip.


    Grüssle


    Ronald :suchend: :suchend: :suchend: :suchend: :suchend: :suchend: :suchend: :suchend: :suchend: :suchend: :suchend: :suchend: :suchend: :suchend: :suchend: :suchend: :suchend: :suchend: :suchend:

  • Hallo Ronald,
    da bleibt zum Schluss nur eins übrig: Mit Silikon abformen und Resin abgießen. Wenn du das möchtest mach ich das für dich. Müsstest mir nur ein Musterteil zuschicken, was du dann zusammen mit den Abgüssen zurück erhältst.
    Viele Grüße aus dem total verregneten Kemmlitz!

  • Hallöle zusammen


    Ich möchte mich bei all denen bedanken die mir mit Rat zur Seite standen. Da ein Kauf als Ersatzteil nicht möglich ist, hat sich Robert angeboten, mir diese Pufferbohle aus Resin zu giessen. Die Pufferbohle geht heute noch an ihn raus. Dann ist mein Rheingold endlich komplett und kann mit seinen 180 Figuren und 72 LEDs auf Reisen gehen.
    Herzlichen Dank im Voraus schon jetzt an Robert.


    Grüssle


    Ronald :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:

  • Hallöle zusammen


    Montag hatten wir wieder einen Bautag zu Dritt und es wurde viel an der Ausstattung gemacht.Die Bilder zeigen dies und folgen nun :



    Auf dem Nebenbahnhof wurden Wasserkräne installiert.




    Die Bevölkerung auf den Bahnsteigen hat beträchtlich zugenommen.







    Die Gepäckanhänger stammen aus einem Preiserbausatz und wurden auch gleich gealtert.



    Grosses Staunen am alten Rheingold.



    upps, ein bissel unscharf geworden... das Bild



    Werbung gabs auch schon damals : Das Schild hat mir Rainer ( aka DRG Rainer) gemacht.



    Das Gelände um den Köf-Schuppen wurde ausgestaltet.



    Weiberdratsch am Dorfrand.



    Um bei Dunkelheit den Dorfrand besser zu sehen, wurden zusätzliche Gaslaternen eingebaut.



    Steinheim bei Nacht.



    Ein ET 25 ist im HBF eingefahren. Auf dem Nachbargleis wartet schon der Rheingold.



    So, das war der Erste Teil, der Zweite kommt später.


    Grüssle


    Ronald :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: :lokomotive: